Forums Neueste Beiträge
 

Hutschiene kreativ bestücken?

09/09/2015 - 20:46 von Georg Wieser | Report spam
Was spricht eigentlich dagegen, die drei Hutschienen mit je einer Phase
mit je einem eigenen einphasigen FI zu bestücken?
Wenn man dann noch die Steckdosen und die Lichtkreise halbwegs kreativ
zwischen den Phasen vertauscht, dann würde im Falle eines Kurzen immer
nur eine Phase ausfallen und nicht das ganze Haus im Dunkeln stehen.

Oder gibt es da eine Regelung, daß der FI alles spannungsfrei schalten muß?

Ach ja, gibt's für's Badezimmer eigentlich einen noch empfindlicheren
als den 30mA? Und macht das überhaupt Sinn? Oder fliegt der dann bei
jeder Leuchtstoffröhre im Nebenzimmer?
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Martinen
09/09/2015 - 21:47 | Warnen spam
Am 09.09.2015 um 20:46 schrieb Georg Wieser:
Was spricht eigentlich dagegen, die drei Hutschienen mit je einer Phase
mit je einem eigenen einphasigen FI zu bestücken?



Weils ein fürchterliches Geflechte mit 4 separaten N-Schienen (3* plus
eine) wird und damit unpraktikabel ist.

Wenn man dann noch die Steckdosen und die Lichtkreise halbwegs kreativ
zwischen den Phasen vertauscht, dann würde im Falle eines Kurzen immer
nur eine Phase ausfallen und nicht das ganze Haus im Dunkeln stehen.



Wie meinst du das mit dem "kreativ vertauschen" hier und wie löst du
dann das Problem den jeweiligen N dem richtigen Fi zuzuordnen? Das geht
bestenfalls problemarm wenn man die aufteilung vorher festlegt. Aber
dann dürfen keine Drehstromverbraucher dabei sein und ob es 2-Pol. Fi
gibt die den Gesamtstrom deiner jew. Phase schalten... ich kenne die
2-poligen nur bis 25A "Belastbarkeit" in eine Reihe passen aber 12
Automaten und wenn du da zuviele Lasten drauf hast schmort am Ende der Fi...

Übrigens hilft der Fi nur gegen Berührungsspannungen. "Im Falle eines
Kurzen" hilft der jew. Sicherungs-Automat!

Oder gibt es da eine Regelung, daß der FI alles spannungsfrei schalten muß?



Naja, alles was hinter ihm angeschlossen ist, und dabei Phase UND alle
zugehörige Neutralleiter!

Ach ja, gibt's für's Badezimmer eigentlich einen noch empfindlicheren
als den 30mA? Und macht das überhaupt Sinn? Oder fliegt der dann bei
jeder Leuchtstoffröhre im Nebenzimmer?



Im Nebenzimmer vielleicht nicht, aber gut möglich das der hàufiger
"kommt"... es gibt welche mit 10mA Differenz-Strom aber IMHO werden die
nur in speziellen Fàllen eingesetzt.

Kay

https://www.linuxcounter.net/cert/224140.png

Ähnliche fragen