Forums Neueste Beiträge
 

Hybrid-Festplatte in Intel-Mac-mini unter Tiger möglich? Sinnvoll?

05/11/2007 - 12:29 von gail | Report spam
Hallo!

Ich habe einen Intel-Mac-mini mit Core Duo mit 2 GB RAM und brauche
demnàchst eine neue interne Festplatte. Für das Geràt braucht man meines
Wissens eine (beliebige) 2,5-Zoll-SATA-Festplatte.

Aber: Funktionieren auch Hybrid-Festplatten?

Ich habe diese Variante nach einigem Gugeln eigentlich schon verworfen,
aber ich will trotzdem mal in die Runde fragen ...

Ich verspreche mir damit höhere Leistung bei der Arbeit mit LaTeX: Ich
lasse meine PDF-Voransichten relativ hàufig neu aufbauen und bei jedem
Neuaufbau müssen sehr viele kleine Dateien aus der TeX-Installation
zusammengesucht werden.

Darf man hoffen, daß das Aufwachen aus dem Ruhezustand schneller geht?

Ich habe es außerdem gerne leise.

Unter Leopard sollen sie funktionieren, aber ich will noch nicht
wechseln. Bei mir làuft b. a. w. noch Mac OS 10.4.10.

Kann man die Vorteile dieser Technik denn überhaupt ohne Mitwirkung des
Betriebssystems nutzen?

Sind bestimmte Kinderkrankheiten bekannt?

Wie steht es mit der Lebensdauer von Flash-Speicher?

Danke!

M.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Müller
05/11/2007 - 21:06 | Warnen spam
Hallo,

Die Latex-Dateien hast Du nach dem ersten Durchlauf im Hauptspeicher.
Danach ist die Festplatte egal.

Grüße

Stefan

Ähnliche fragen