Hydraulischer Abgleich von Heizungen

11/11/2009 - 15:35 von Flux | Report spam
Hi.

Ich hab mich im Internet über den hydraulischen Abgleich von Heizungen
schlau gemacht und verstehe grundsàtzlich, wofür der ist.

Unverstàndlich ist allerdings, wieso bei mehreren Heizstràngen manchmal
Strangdifferenzdruckregler eingebaut werden. Müsste es nicht reichen,
wenn der Druck der Hauptleitung, die zu den Stràngen führt, immer
konstant ist? D. h., ich hab irgendwie den (falschen) Eindruck, dass der
Druck in allen Stràngen automatisch gleich ist - ausser die Strànge
trennen sich an völlig unterschiedlichen Stellen oder bestehen aus
ungleich dicken Rohren.

Danke für eure Antworten!
LG
 

Lesen sie die antworten

#1 Carsten Thumulla
11/11/2009 - 16:11 | Warnen spam
Eigentlich müßte man thermisch abgleichen, denn man will gleiche
Temperaturen und nicht gleichen Druck -- machen aber die
Heizkörperventile -- also alles für die Miez, auch der hydraulische
Abgleich.

Ähnliche fragen