Hyper-V Ressourcensteuerung

05/10/2009 - 19:57 von Robert Gerster | Report spam
Hallo.

Ich muss heute noch was fragen das mir schon lange auf dem Herzen liegt.
Wenn man die Vorgaben von MS làsst, dann zeigen die virtuellen Maschinen bei
der CPU-Auslastung ein verhàltnismàssige hohe Last, wàhrend sich beim Host
kaum die Kurve hebt. Also 100 Porzent beim Gast machen 10 Prozent beim Host.
Das kann doch auch nicht richtig sein. Ich kann in der Ressourcensteuerung
drehen was und wohin ich will, es àndert sich kaum. Jetzt hat man da vier
fette Prozessoren im Host stecken und die Performance auf dn Gastsystemen
làsst zu wünschen übrig.

Danke. Gruss Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Andy Wendel
05/10/2009 - 20:11 | Warnen spam
Hallo Robert,

die Steuerung der Ressourcen geht in hyper-v nur relativ eingeschrànkt...

Lade Dir mal die Trail des SystemCenter Virtual Machine managers herunter
- je nach BS die 2008er oder 2008R2: http://www.microsoft.com/systemcent...fault.aspx

Damit kannst Du ganz fein einstellen, wieviel Ressourcen Du veteilen willst

Gruß

Andy

Andy Wendel
Senior Trainer & Consultant
Traicen GmbH
http://www.traicen.com



Hallo.

Ich muss heute noch was fragen das mir schon lange auf dem Herzen
liegt. Wenn man die Vorgaben von MS làsst, dann zeigen die virtuellen
Maschinen bei der CPU-Auslastung ein verhàltnismàssige hohe Last,
wàhrend sich beim Host kaum die Kurve hebt. Also 100 Porzent beim Gast
machen 10 Prozent beim Host. Das kann doch auch nicht richtig sein.
Ich kann in der Ressourcensteuerung drehen was und wohin ich will, es
àndert sich kaum. Jetzt hat man da vier fette Prozessoren im Host
stecken und die Performance auf dn Gastsystemen làsst zu wünschen
übrig.

Danke. Gruss Robert

Ähnliche fragen