Hyper V - Welche RAID-Konfiguration macht Sinn?

29/07/2008 - 16:17 von Anton | Report spam
Hallo!

Wir planen einen Server 2008 mit Hyper V aufzusetzen, auf dem dann mehrere
Server-Instanzen (3-4) mit Oracle und MS-SQL Datenbanken laufen sollen.

Der Server hat 4 Festplatten an einem Controller. Welche RAID-Konfiguration
sollte gewàhlt werden? RAID 10 mit 4 Festplatten oder zwei getrennte RADI 1
Systeme damit jeweils ein RADI-Verbund einer VM zugewiesen werden kann und
damit keine konkurierende Zugriffe auf den HD´s entstehen?

Besten Dank!

MfG

AZ
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Forster [MVP]
29/07/2008 - 21:53 | Warnen spam
Howdie,
"Anton" schrieb:
Der Server hat 4 Festplatten an einem Controller. Welche
RAID-Konfiguration
sollte gewàhlt werden? RAID 10 mit 4 Festplatten oder zwei getrennte RADI
1
Systeme damit jeweils ein RADI-Verbund einer VM zugewiesen werden kann und
damit keine konkurierende Zugriffe auf den HD´s entstehen?



Ich sehe das folgendermaßen: Wenn nur ein Hardware-RAID-Controller vorhanden
ist, sollte es ziemlich egal sein was du machst, vermute jedoch ein RAID 10
mit 4 Festplatten ist dann besser. Warum: Alle I/O Anforderungen werden von
einem Controller durchgeführt, daher ist es egal ob auf 4 Platten
gleichzeitig geschrieben wird oder auf 2 x 2 Platten.

Peter, der Serverdoktor mit Gruß aus Enns/Österreich
MVP Virtual Machine
Allgemeiner TechNet Blog: http://blogs.technet.com/austria
German Virtualization Blog:
http://blogs.technet.com/GermanVirtualizationBlog

Ähnliche fragen