Hyperlink

20/03/2009 - 21:31 von Rainer Krusenbaum | Report spam
Guten Abend liebe Excelexperten,
vielleicht kann mri ja mal wieder einer von euch helfen.
Ich habe ein Notenarchiv, heißt eine Datentabelle die ich über ein
Eingabeformular befülle (Eingabeformular ausfüllen, danach Datensatz per
Makro in die Datentabelle übertragen). Zu jedem der dort abgelegten
Datensàtze gibt es ein eingescanntes Notenbild. Ich würde jetzt gerne beim
Anlegen eines neuen Datensatzes diesem Datensatz einen Hyperlink mitgeben
über den ich spàter aus der Datentabelle heraus mir das Notenbild aufrufen
kann. Hat irgendjemand eine Idee wie ich das bewerkstelligen kann?
Vielen Dank schon mal in Voraus
und viele Grüße
Rainer
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
21/03/2009 - 07:43 | Warnen spam
Rainer Krusenbaum schrieb:

Ich habe ein Notenarchiv, heißt eine Datentabelle die ich über ein
Eingabeformular befülle (Eingabeformular ausfüllen, danach Datensatz per
Makro in die Datentabelle übertragen). Zu jedem der dort abgelegten
Datensàtze gibt es ein eingescanntes Notenbild. Ich würde jetzt gerne beim
Anlegen eines neuen Datensatzes diesem Datensatz einen Hyperlink mitgeben
über den ich spàter aus der Datentabelle heraus mir das Notenbild aufrufen
kann. Hat irgendjemand eine Idee wie ich das bewerkstelligen kann?


Hmm, aufrufen ist ein dehnbarer Begriff...

Also mit einem Hyperlink könntest Du nur zu dem Bild "springen", d.h.
Du legst Deinen Hyperlink einfach auf eine Zelle unter dem Bild.
Klickst Du auf ihn drauf, dann "springt" Excel zu der Zelle.

Ich habe ein àhnliches Problem, bei der Eingabe von Daten in einer
Tabelle soll eine chematische technische Zeichnung dazu angezeigt
werden, jedoch anders gelöst.

Alle Zeichnungen sind Bilder und in dem Eingabetabellenblatt
vorhanden, jedoch außerhalb des sichtbaren Bereiches liegen sie bei
IV1 übereinander.

Und nun gehe ich her und prüfe was der User in eine Zelle eingibt und
wenn er den passenden Begriff (der in meinem Fall identisch mit dem
Bild-Namen ist) eingegeben hat, dann schiebe ich das Bild rechts neben
die Zelle. Ein primitiver Code zum schieben/umbennen ist unten dran.

Man könnte die Bilder auch per Makro unsichtbar machen und via
.Visible = msoTriStateToggle
an-/ausschalten und sie alle an der gleichen Stelle bei A1 liegen lassen.

Andreas.

Private SaveLeft As Double, SaveTop As Double, Back As Boolean

Sub Main()
MovePicture "Picture 1"
End Sub

Private Sub MovePicture(ByVal Name As String)
'Bewegt das Bild zur aktuellen Zelle
Dim S As Shape, Found As Boolean
'Suche nach dem Bild suchen
Found = False
For Each S In ActiveSheet.Shapes
If S.Name = Name Then
'Gefunden
Found = True
Exit For
End If
Next
If Not Found Then Exit Sub
'Bild schieben..
With ActiveSheet.Shapes(Name)
If Not Back Then
'..rechts neben die Zelle
SaveLeft = .Left
SaveTop = .Top
.Left = ActiveCell.Left + ActiveCell.Width
.Top = ActiveCell.Top
Else
'..zurück vorher es kam
.Left = SaveLeft
.Top = SaveTop
End If
Back = Not Back
End With
End Sub

Sub NamePicture()
'Bennent das ausgewàhlte Bild um
If TypeName(Selection) = "Picture" Then
Selection.Name = InputBox("Bild umbennen", , _
Selection.Name)
End If
End Sub

Ähnliche fragen