Hyperterminal Win98SE

12/09/2007 - 13:33 von Bernd Stein | Report spam
Hallo,

ich verzweifel gerade an Hyperterminal(Vers. 1.2 mit Sicherheitspatch)
von Windows 98SE. Das ist wohl etwas für Experten die sich sowohl mit
dem PC als auch mit Elektronik auskennen.
Also, habe einen 9 Pol. Stecker angefertigt bei dem Pin 2 und 3 gebrückt
sind (RxD und TxD). An der 25 Pol. Commschnittstelle verwende ich einen
Adapter auf 9 Pol. Hyperterminal habe ich wie hier beschrieben
konfiguriert, aber ich sehe meine eingegebenen Zeichen nicht.

http://www.heise.de/ct/projekte/mac...iki/ct-lab

Meine serielle Maus funktioniert an beiden Com1 und Com2 der gebrückte
Stecker jedoch nicht. Habe auch schon folgendermaßen HT entfernt und neu
von der CD installiert, dabei ist mir aufgefallen das meine alten HT
konfigurationen noch verhanden waren.
Start=> Einstellungen=> Systemsteuerung=> Software=> Windows Setup=>
Verbindungen=> Details - dort Hàkchen für HT entfernt=> OK=> Übernehmen.

Muß ich noch was in der REGISTRY àndern ?. Habe aber keine Ahnung davon.
Habe wirklich schon alle Einstellungen bei HT probiert auch im
Geràtemanager herumexperimentiert.

Wer kann mir weiterhelfen ? Im C?t Forum gibts leider auch keine Hilfe
dazu, benutzten wohl alle WinXP.

Vielleicht kennt ja auch jemand ein anderes Terminalprogramm.



MfG

Bernd Stein
 

Lesen sie die antworten

#1 Willi Marquart
12/09/2007 - 13:46 | Warnen spam
Bernd Stein schrieb:

ich verzweifel gerade an Hyperterminal(Vers. 1.2 mit Sicherheitspatch)
von Windows 98SE. Das ist wohl etwas für Experten die sich sowohl mit
dem PC als auch mit Elektronik auskennen.
Also, habe einen 9 Pol. Stecker angefertigt bei dem Pin 2 und 3 gebrückt
sind (RxD und TxD).



Das ist ein bischen wenig, Du solltest auch RTS mit CTS und DTR mit
DSR (eventuell auch noch mit DCD) brücken.

Gruß Willi

Ähnliche fragen