HyperV- virtuellen Exchange 2007 sichern

07/08/2008 - 20:39 von Karsten Constantin | Report spam
Hallo,

ich bin auf ein Problem beim Sichern von einem virtuellen Exchange 2007
gestossen.
Ich versuche von einem realen Sicherungsserver W2kp3 mit Vertias 11d den
virtuellen Exchange zu sichern. Die MC für EX07 ist installiert. Die
Datenbank wird gesichert und bricht danach mit Zugriff verweigert ab. Sicher
ich die gleiche Konstellation von einem virtuellen Server mit Veritas habe
ich keine Probleme. Es scheint das der reale Sicherungserver keine
Schnapshots auf dem virtuellen Exchange erstellen kann und somit versucht
aktive Logfiles vom Exchange zu sichern.

Kennt jemand das Problem und gibt es eine Lösung?

Grüße

Karsten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Forster [MVP]
08/08/2008 - 08:00 | Warnen spam
Howdie,
"Karsten Constantin" schrieb:
Ich versuche von einem realen Sicherungsserver W2kp3 mit Vertias 11d den
virtuellen Exchange zu sichern. Die MC für EX07 ist installiert. Die
Datenbank wird gesichert und bricht danach mit Zugriff verweigert ab.
Sicher ich die gleiche Konstellation von einem virtuellen Server mit
Veritas habe ich keine Probleme. Es scheint das der reale Sicherungserver
keine Schnapshots auf dem virtuellen Exchange erstellen kann und somit
versucht aktive Logfiles vom Exchange zu sichern.

Kennt jemand das Problem und gibt es eine Lösung?



Nun ja, stellt sich für mich die Frage: Hast du da einen 32-bit Exchange
Server in Betrieb, richtig? Ansonsten könntest du ja keinen Exchange 2007
auf Virtual Server installiert haben. Das diese Konstellation für
Produktivumgebungen nicht supported wird ist dir hoffentlich klar.

Du kannst ja mit Backup Exec vorab mal die Ressourcenanmeldedaten prüfen.
Kommt hier auch schon ein Fehler?

Ansonsten hab ich da auch nicht wirklich Ideen dazu, außer falsche
Berechtigungen. Außerdem schreibst du ja dass du vom physischen Backup
Server das Backup erfolgreich làuft. Somit kann es ja meiner Meinung nach
kein Problem mit dem virtuellen Exchange Server sein. Du versuchst ja eh die
Datenbanken mit dem Exchange Agent zu sichern und nicht direkt die
Datenbankdateien, korrekt?

Peter, der Serverdoktor mit Gruß aus Enns/Österreich
MVP Virtual Machine
Allgemeiner TechNet Blog: http://blogs.technet.com/austria
German Virtualization Blog:
http://blogs.technet.com/GermanVirtualizationBlog

Ähnliche fragen