Forums Neueste Beiträge
 

i18n möglichst simpel

02/02/2009 - 19:22 von Alexander Mueller | Report spam
Hallo

wir wollen in einem neuen Projekt die angezeigten Texte von vornherein
in externe Ressourcen (z.B. XML-Dateien) auslagern, und bei einem
Umschalten der Anzeigesprache einfach die verwendete XML-Datei
austauschen.

Aktuell beschrànkt sich die Internationalisierung auf
anzuzeigende Strings.

Frage gibt es in .NET einen vorgedachten Weg um die "Captions" von
Controls zu lokalisieren/internationalisieren?

MfG,
Alex
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
02/02/2009 - 20:36 | Warnen spam
"Alexander Mueller" schrieb:
wir wollen in einem neuen Projekt die angezeigten Texte von vornherein in
externe Ressourcen (z.B. XML-Dateien) auslagern, und bei einem Umschalten
der Anzeigesprache einfach die verwendete XML-Datei
austauschen.

Aktuell beschrànkt sich die Internationalisierung auf
anzuzeigende Strings.

Frage gibt es in .NET einen vorgedachten Weg um die "Captions" von
Controls zu lokalisieren/internationalisieren?



Gibt es, aber ohne XML-Dateien, sondern mit Satellitenassemblies (Vorteil:
Einfachere Versionierung, Codesignierung) oder "resources"-Dateien.

Resource Refactoring Tool - Home
<URL:http://www.codeplex.com/ResourceRefactoring>

Bei Windows Forms:

Für die Lokalisierung von Benutzerschnittstellen kann VS selbst verwendet
werden. Wenn die Lokalisierung "außer Haus" erfolgen soll, bietet sich die
Verwendung von WinRes oder den kostenlosen Express-Editionen von VS an:

Windows Forms Resource Editor (Winres.exe)
<URL:http://msdn.microsoft.com/en-us/lib...3.aspx>

Weitere Informationen:

Globalizing Windows Forms
<URL:http://msdn.microsoft.com/en-us/lib...c.aspx>

M S Herfried K. Wagner
M V P <URL:http://dotnet.mvps.org/>
V B <URL:http://dotnet.mvps.org/dotnet/faqs/>

Ähnliche fragen