i2c eröffnet neue Niederlassung zur Beschleunigung des Wachstums von Prepaid- und mobilen Finanzdienstleistungen im asiatisch-pazifischen Raum

08/07/2014 - 23:00 von Business Wire

i2c eröffnet neue Niederlassung zur Beschleunigung des Wachstums von Prepaid- und mobilen Finanzdienstleistungen im asiatisch-pazifischen RaumNiederlassung des Unternehmens für Zahlungsabwicklung in Singapur wird als Drehscheibe für die Beschäftigung mit regionalen Marktbedürfnissen dienen.

Um den wachsenden Markt für Prepaid-Produkte und Finanzdienstleistungen über Mobilgeräte im asiatisch-pazifischen Raum zu bedienen, hat i2c, Inc., ein Lösungsanbieter im Bereich von Zahlungsabwicklung und neuen Handelskanälen, heute die Eröffnung einer Niederlassung in Singapur bekannt gegeben. In der Niederlassung an der Adresse One Raffles Place werden Mitarbeiter für Produkte, Kundendienst und Geschäftsfeldentwicklung beschäftigt sein.

Mit den Lösungen von i2c wird neu definiert, was im Bereich von Prepaid-, Debit-, Kredit- und neuen Handelsoptionen möglich ist, indem sie eine einheitliche globale Plattform für Zahlungsabwicklungen mit integrierten Kapazitäten für mobile Anwendungen und Treueprogramme bieten. Emittenten, die Produkte für Reisen, virtuelle Angebote, Mobilgeräte sowie Prepaid-Produkte von privatwirtschaftlichen und öffentlich-rechtlichen Anbietern im asiatisch-pazifischen Raum herausbringen wollen, arbeiten mit i2c zusammen, um mit differenzierten Programmen rasch auf den Markt zu kommen. Mit bestehenden Programmen in Japan, China, den Philippinen und Australien sowie neuen Kunden in der ganzen Region ist der asiatisch-pazifische Raum ein besonderer Wachstumsbereich für i2c.

„Da unser Kundenstamm im asiatisch-pazifischen Raum vor dem Hintergrund der rasch steigenden Nachfrage auf Verbraucherseite nach flexiblen Prepaid- und Mobile-Finanzlösungen stark zunimmt, ist es sinnvoll, dass wir in diese Region investieren“, sagte Scott Salmon, Geschäftsführer für internationale Angelegenheiten bei i2c. „Mit einem Standbein in Singapur können wir eng mit Kunden und Partnern in der Region zusammenarbeiten und Lösungen hervorbringen, die auf die Bedürfnisse der lokalen Märkte zugeschnitten sind.“

Die Niederlassung bietet i2c zudem eine physische Präsenz zur Stärkung des strategischen Bündnisses mit Visa in der Region. Die beiden Unternehmen haben im November 2013 ein offizielles Bündnis zur Unterstützung des Wachstums von Prepaid-Bereichen in etlichen Märkten rund um die Welt bekannt gegeben, darunter im asiatisch-pazifischen Raum, aber auch in Mitteleuropa, im Nahen und Mittleren Osten und in Afrika.

Über i2c

Von seinem Unternehmenssitz im Silicon Valley aus stellt i2c die Infrastruktur bereit, die Finanzinstitute, Unternehmen, Marken und Behörden rund um die Welt benötigen, um Zahlungs- und fortschrittliche Handelsprodukte auf den Markt zu bringen und gewinnbringend zu betreiben. Die globale Plattform auf Cloud-Basis von i2c unterstützt praktisch jedes Prepaid-, Debit- und Kreditprogramm als Kartenlösung sowie in virtueller und mobiler Form. Kunden auf sechs Kontinenten nutzen die Plattform von i2c, um rentable, differenzierte Zahlungsprodukte und -dienste zu entwickeln, die den jeweils einzigartigen Kundenanforderungen entsprechen. Weitere Informationen finden Sie unter www.i2cinc.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

i2c, Inc.
Melissa Telli, +1-650-480-5247
Marketing- und Kommunikationsleiterin
marketing@i2cinc.com


Source(s) : i2c, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar