i7 - heisses Geschoss

06/06/2011 - 14:33 von Paul-Wilhelm Hermsen | Report spam
Vorhin schnellte die Temperatur der HD-Macintosh meines 27"er imacs i7,
wàhrend eines Datensicherungsprozesses mittels SuperDuper und eines
parallelen Internetdownloads mal eben locker auf 72°C hoch. Ein richtig
heisses Geschoss eben. Zur Zeit, in relativer Ruhe, sehen die
Temperaturen folgendermaßen aus:

HD: 59°C
CPU: 50°C
Ambient: 26°C
CPU Diode: 75°C
CPU Heatsink: 72°C
Mem Controller: 58°C
Optical Drive: 52°C
Power Supply 2: 63°C

Von erfolgreicher Kühlung kann da eigentlich ernsthaft keine Rede sein.
Wer macht àhnliche Erfahrungen?
So etwas kann doch nicht wirklich lange gut gehen?

Die Fans liegen bei
Optical Drive: 1108 rpm
Hard Drive: 1550 rpm
CPU Fan: 938 rpm
 

Lesen sie die antworten

#1 Joe Kotroczo
06/06/2011 - 14:51 | Warnen spam
So what?

Mein i7-MPB steht teilweise bei rechenintenisven Sachen bei 85° CPU, bis
92° hab ich auch schon gesehen.

Dagegen sind deine Werte noch erfrischend kühl.


On 06/06/2011 14:33, Paul-Wilhelm Hermsen wrote:
Vorhin schnellte die Temperatur der HD-Macintosh meines 27"er imacs i7,
wàhrend eines Datensicherungsprozesses mittels SuperDuper und eines
parallelen Internetdownloads mal eben locker auf 72°C hoch. Ein richtig
heisses Geschoss eben. Zur Zeit, in relativer Ruhe, sehen die
Temperaturen folgendermaßen aus:

HD: 59°C
CPU: 50°C
Ambient: 26°C
CPU Diode: 75°C
CPU Heatsink: 72°C
Mem Controller: 58°C
Optical Drive: 52°C
Power Supply 2: 63°C

Von erfolgreicher Kühlung kann da eigentlich ernsthaft keine Rede sein.
Wer macht àhnliche Erfahrungen?
So etwas kann doch nicht wirklich lange gut gehen?

Die Fans liegen bei
Optical Drive: 1108 rpm
Hard Drive: 1550 rpm
CPU Fan: 938 rpm




Illegitimi non carborundum

Ähnliche fragen