iBad: Apple festigt sich als Marktführer bei Minderwertigkeitskompensationshardware

29/01/2010 - 03:40 von Idiot 2010 | Report spam
Die FSF warnt vor dem iBad:
http://www.pro-linux.de/NB3/news/1/...-ipad.html

Man nehme ein Standard-Unix, verpfusche etwas die APIs,

Man nehme Standard-Hardware aus 0815-Chinafabriken, poliere etwas das
Gehàuse,

Man klebe ein Minderwertigkeitskompensationslogo für Merkbefreite
drauf,

Man vervierfache den Preis gegenüber vergleichbaren
Konkurrenzprodukten,

???? PROFIT!!!

Bei Apple siegt nicht das Konzept der Hardware sondern die
Konzeptlosigkeit der Anwender.

In Hongkong bekommt man àhnliche 10"-Geràte mit Standard-Unix für
umgerechnet €70, sogar mit mehr Leistung und Features.
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Rohling
29/01/2010 - 08:31 | Warnen spam
Idiot 2010 wrote in news:4b62493b$0$6583$9b4e6d93
@newsspool3.arcor-online.net:

Die FSF warnt vor dem iBad:
http://www.pro-linux.de/NB3/news/1/...-ipad.html

Man nehme ein Standard-Unix, verpfusche etwas die APIs,

Man nehme Standard-Hardware aus 0815-Chinafabriken, poliere etwas das
Gehàuse,

Man klebe ein Minderwertigkeitskompensationslogo für Merkbefreite
drauf,

Man vervierfache den Preis gegenüber vergleichbaren
Konkurrenzprodukten,

???? PROFIT!!!

Bei Apple siegt nicht das Konzept der Hardware sondern die
Konzeptlosigkeit der Anwender.

In Hongkong bekommt man àhnliche 10"-Geràte mit Standard-Unix für
umgerechnet €70, sogar mit mehr Leistung und Features.




Kann man sich das Ding eigentlich auch ans Ohr hinhalten und damit
telefonieren wie mit nem Handy?


Gruß R.R.




Ich bin unschuldig, ich hab sie nicht gewàhlt!

Ähnliche fragen