IBAN Problem

01/05/2014 - 10:00 von Wolfram Stibal | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe ein IBAN Problem mit der erst genannten IBAN

1. DE 96 4784 0065 0159 0900 00

und

2. DE 69 4784 0065 0159 0900 01

Eine Überweisung wird bei der zweien IBAN mit DE96 stàndig verweigert mit
dem Hinweis: "IBAN nicht korrekt". Die erste IBAN DE69 wird jedoch von dem
Empfànger angegeben. Die zweite IBAN wurde bei vorausgehenden Einzügen
verwendet und fand sich im Verwendungszweck der Abbuchung, diese wurde nicht
abgelehnt von HBCI Uli Amann.

Die Überprüfung über eine IBAN-Prüfung ergab dass beide IBAN korrekt wàren.

Wer kann dazu etwas herausfinden, denn ich habe keine Vorstellung mehr was
man da noch tun kann ?

Mit besten Grüßen aus der wàrmsten Gegend Deutschlands

Wolfram
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Cichy
01/05/2014 - 10:25 | Warnen spam
Hallo Wolfram,

Am 01.05.14 10:00, schrieb Wolfram Stibal:
...

1. DE 96 4784 0065 0159 0900 00

und

2. DE 69 4784 0065 0159 0900 01

Eine Überweisung wird bei der zweien IBAN mit DE96 stàndig verweigert mit
dem Hinweis: "IBAN nicht korrekt".


? Die zweite von Dir angegebene IBAN beginnt mit DE69 und nicht mit DE96.

Die erste IBAN DE69 wird jedoch von dem
Empfànger angegeben.


? Die erste von Dir angegebene IBAN beginnt mit DE96 und nicht mit DE69.

...


Die Überprüfung über eine IBAN-Prüfung ergab dass beide IBAN korrekt wàren.


Es handelt sich um zwei verschiedene Konten (mit Endung 00 bzw. 01) beim
gleichen Institut. Die beiden Ziffern nach dem Lànderkennzeichen sind
Prüfziffern.

Beste Grüße
Ulli

Ähnliche fragen