IBC 2014: SoftAtHome stellt neues Fernseherlebnis mit 4K/60 fps und „Cast“-Dongles vor

08/09/2014 - 20:14 von Business Wire

IBC 2014: SoftAtHome stellt neues Fernseherlebnis mit 4K/60 fps und „Cast“-Dongles vorMit 20 Millionen vergebenen Lizenzen erreicht SoftAtHome einen Meilenstein und stellt weiterhin richtungsweisende technologische Innovationskraft unter Beweis.

SoftAtHome, ein Anbieter von Home-Betriebsplattformen, die konvergente Dienste für das digitale Heim ermöglichen, wird auf der diesjährigen IBC-Messe in Amsterdam (Stand 4A51) seine jüngsten Lösungen für die Videonutzung mit einer HEVC/4K-tauglichen Set-Top-Box (STB) für Ultra HD (UHD)-Fernsehen mit 60 fps, eine kleine, kostengünstige STB nach HEVC für kleine Formfaktoren und einen „Cast“-Dongle, der zwei Mal für die diesjährigen CSI-Auszeichnungen (für beste interaktive TV-Technologie und beste IPTV-Technologie) nominiert war, vorstellen. Darüber hinaus kann SoftAtHome einen weiteren Meilenstein feiern, da inzwischen 20 Millionen Geräte mit dem SOP-Produkt von SoftAtHome ausgerüstet sind.

„Wir freuen uns, diesen wichtigen Meilenstein erreicht zu haben“, sagte Michel Degland, CEO von SoftAtHome. „Er belegt, dass Anbieter nicht nur unserer heutigen Technologie, sondern auch unserer Produktentwicklungsstrategie vertrauen, die es ihnen erlaubt, ganz neue Möglichkeiten der Nutzung von Videoinhalten einzuführen und ein deutlich höheres Maß an Freiheit und Einfachheit mit UltraHD anzubieten. Unsere beiden Hauptziele bestehen nach wie vor darin, ein optimales Benutzererlebnis zu ermöglichen und hohe Servicequalität zu bieten.“

Ereignisse wie die diesjährige FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien™ haben gezeigt, dass die UHD-Technologie hinreichend ausgereift ist, um die Einführung neuer Dienste zu ermöglichen. Im Jahr 2016 werden die meisten TV-Anbieter und Sendeanstalten UHD-TV-Dienste für die olympischen Sommerspiele und die UEFA-Europameisterschaft benötigen, um eine Revolution des immersiven Fernseherlebnisses rund um die Spiele anbieten zu können. SoftAtHome wird Demos seiner durchgängigen UHD-Komplettlösung zeigen, einschließlich der HEVC-Dekodierung mit 60 fps mit einer neuen Benutzeroberfläche, die speziell auf 4K ausgelegt ist.

Darüber hinaus wird am SoftAtHome-Stand (4A51) auf der IBC-Messe die Lösung für eine kostengünstige HEVC-STB mit einer angepassten Benutzeroberfläche für kleine Formfaktoren und der vielbeachtete „Cast“-Dongle vorgestellt.

Der Cast-Dongle von SoftAtHome wird einen Paradigmenwechsel in Bezug auf die Videonutzung aufzeigen, der es den Benutzern ermöglicht, ihre erstklassigen Video-Live-Inhalte mithilfe von Übertragungstechnologien auf ihrem heimischen Fernseher anzuzeigen und anschließend ihr Erlebnis und die Dienste mitzunehmen und sie auf jedem beliebigen TV-Bildschirm zu nutzen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.softathome.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Presseinformationen:
Marta Twardowska für SoftAtHome, M: +31 621-184-585
E: press@softathome.com
T: @SoftAtHome


Source(s) : SoftAtHome

Schreiben Sie einen Kommentar