IBC Content Everywhere MENA berücksichtigt Tag der Märtyrer in den Vereinigten Arabischen Emiraten

15/10/2015 - 14:14 von Business Wire
Aus Respekt gegenüber der jüngsten Ankündigung der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate, den Feiertag am 30. November 2015 den Angehörigen der Streitkräfte des Emirats zu widmen, die bei der ...

Aus Respekt gegenüber der jüngsten Ankündigung der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate, den Feiertag am 30. November 2015 den Angehörigen der Streitkräfte des Emirats zu widmen, die bei der Verteidigung der Souveränität der Nation ihr Leben verloren haben, hat sich die IBC entschieden, die Veranstaltung IBC Content Everywhere MENA abzusagen, die vom 29. bis 30. November 2015 stattfinden sollte.

„Die MENA-Region ist ein spannender und wachsender Content-Markt und die IBC freut sich, eine immer aktivere Rolle beim Aufbau einer Brücke zwischen der Region und der weltweiten Industrie zu spielen und dabei an den Erfolg unserer MENA-Auftaktveranstaltung Anfang des Jahres anzuknüpfen“, kommentierte Michael Crimp, CEO der IBC. „Bei dieser Gelegenheit möchte ich unseren Branchenpartnern in der MENA-Region für ihre kontinuierliche Unterstützung des weltweiten Projekts ‚Content Everywhere‘ der IBC danken.“

Die IBC hatte beabsichtigt, das Programm auf einen einzigen Tag zu begrenzen und die Sponsoren hatten diese Maßnahme weitgehend unterstützt. Die IBC hielt zudem nach einem anderen Termin Ausschau. Dies hat sich jedoch als undurchführbar erwiesen. Die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate erweitert Nationalfeiertage traditionell um weitere Tage, wodurch die Zahl der bestätigten Teilnehmer sinkt. Rückmeldungen bestätigen, dass diese Tendenz für den Tag des Märtyrers anhalten würde.

Die IBC demonstriert ihr kontinuierliches Engagement für die Region, indem sie die Termine für die Veranstaltung IBC Content Everywhere MENA 2016 ankündigt, die vom 31. Oktober bis 2. November 2016 im Madinat Jumeirah stattfindet. Diese Veranstaltung knüpft an das Format der erfolgreichen Messe im Januar 2015 an und umfasst eine hochkarätige Ausstellung und Konferenz mit nationalen und internationalen Referenten.

Weitere Informationen über die IBC Content Everywhere MENA finden Sie unter ibcCE.org/MENA

Weitere Informationen über Ausstellungsmöglichkeiten auf der IBC Content Everywhere MENA 2016 finden Sie unter ibcCE.org/MENAexhibitat

## ENDE ##

Hinweise für Redakteure

Termine der kommenden Veranstaltungen:

IBC2016

 

Amsterdam

 

8. bis 13. September 2016

IBC Content Everywhere Europe

Amsterdam

9. bis 13. September 2016

IBC Content Everywhere MENA

Dubai

31. Oktober bis 2. November 2016

Über IBC Content Everywhere

Die globale Veranstaltungsreihe IBC Content Everywhere wird von der IBC organisiert. Sie wurde als Reaktion auf die Nachfrage von IBC-Besuchern und Ausstellern ins Leben gerufen, um Experten aus den Bereichen Rundfunk, Telekommunikation, Online und IT zu unterstützen, neue Chancen zu ergreifen, die sich aus dem explosionsartigen Wachstum von TV- und Videocontent auf IP-vernetzten Smartphones, Tablets und Laptops ergeben.

IBC Content Everywhere ist eine hochwertige Ausstellung speziell um Teilnehmern zu helfen, ihr Wissen und Verständnis hinsichtlich der neuesten Trends, Strategien und Entwicklungen bei Online-TV und Video schnell und effizient zu erweitern. Mit Veranstaltungen in Europa und der MENA-Region deckt IBC Content Everywhere die Bereiche Medienproduktion, Geräte, Apps, digitales Marketing, soziale Medien, Contentpersonalisierung, Big Data, Clouddienste, Zweitbildschirme, Investitionen und viele andere ab.

Weitere Informationen finden Sie unter ibcCE.org

Über die IBC

Die IBC ist die führende, jährlich stattfindende Veranstaltung für Fachkräfte in den Bereichen Produktion, Management und Bereitstellung von Unterhaltungs- und Nachrichten-Inhalten weltweit. Auf der IBC versammeln sich über 55.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern. Sie umfasst einen hoch angesehenen, durch Fachkollegen geprüften Kongress und eine Messe mit über 1.600 führenden Anbietern modernster Technologien aus dem Bereich elektronische Medien und bietet einzigartige Networking-Gelegenheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter ibc.org

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

IBC Content Everywhere Sales Team:
Clare Sturzaker
Project Sales Manager
Tel.: +44 (0) 134 2717 459
Mobil: +44 (0) 7710 991 595
E-Mail: csturzaker@ibc.org
oder
Simon Tempest
Account Manager
Tel.: +971 (0)5 595 64872
Mobil: +971 (0)5 595 64872
E-Mail: stempest@ibc.org


Source(s) : IBC

Schreiben Sie einen Kommentar