IBC startet Suche nach innovativsten Projekten

11/01/2016 - 10:00 von Business Wire

IBC2016 Innovation Awards offen für Beitragseinreichung.

Die IBC Innovation Awards genießen höchste Wertschätzung und haben sich zu den prestigeträchtigsten Auszeichnungen für technologische Entwicklungen in der Rundfunkbranche und im Bereich elektronische Medien entwickelt. Vorschläge für Beiträge im Rahmen der IBC2016 Innovation Awards können nun eingereicht werden.

„Ihre Einzigartigkeit macht die IBC Innovation Awards so begehrt”, so Michael Lumley, Vorsitzender der Jury. „Sie heben Kooperation und Teamwork besonders hervor, um für die neueste Technologie den Weg vom Reißbrett in die Praxis zu ebnen. Unsere Gewinner sind bewährte Projekte, die wahrlich kreativen, technischen und kommerziellen Nutzen nach sich ziehen und die Trophäen erhalten die Anwender der Projekte – die Rundfunkanbieter und Produktionsgesellschaften.”

Es gibt drei IBC Innovation Awards: für die innovativste Arbeit in der Content-Erstellung, im Content-Management und in der Content-Auslieferung. Während Produzenten, Anbieter und Systemintegratoren aufgefordert sind, Vorschläge einzureichen, werden die Auszeichnungen - wie Michael Lumly erwähnte – an die Anwender verliehen. Die Auszeichnungen werden von einer internationalen Jury aus von der IBC unabhängigen Redakteuren und Kommentatoren beurteilt, die auch einen „Judges' Prize” vergeben.

Im Jahr 2015 wurde die Auszeichnung für Content-Erstellung an den britischen Channel 4 für seine App-basierte Live-Talentshow „The Singer Takes It All“ verliehen. Der Sender ESPN gewann den Content-Management-Preis für seine Produktionsanlage ausschließlich via IP-Signal und die Auszeichnung für Content-Erstellung ging an Sundance Channel Global, der seinen lateinamerikanischen Dienst mithilfe einer hochmodernen Cloud-Lösung durch einen unabhängigen brasilianischen Feed ergänzte.

Für die IBC2016 Innovation Awards hat IBC attraktive neue Vorteile für jede Bewerbungsstufe zu bieten – ob Sie Preisträger sind oder in die engere Wahl gezogen wurden. Sie können selbst dann in den Genuss dieser Vorteile kommen, wenn Sie lediglich einen Beitrag eingereicht haben. IBC stellt eine angemessene Einreichungsgebühr in Höhe von 500 £ in Rechnung, um diese attraktiven Vorteile im Wert von über 4.500 £ für die Preisträger zur Verfügung zu stellen. Für ihre Zahlungen werden die Bewerber für die IBC Innovation Awards in der Vorbereitungsphase der IBC, während der Show und der Preisverleihungszeremonie sowie in der Zeit danach von höherer Publizität profitieren. Eine vollständige Liste aller attraktiven Vorteile finden Sie unter IBC.org/awards.

Vorschläge für Beiträge sind in allen drei Kategorien für die IBC2016 Innovation Awards willkommen. Dies gilt gleichermaßen für Beiträge von Rundfunk- und Diensteanbietern als auch von Technologieunternehmen, die stolz auf ihre erfolgreichen Kooperationen sind.

Die Beiträge sollten bis zum 26. Februar 2016 eingereicht werden und die Liste der Finalisten wird Mitte Mai bekannt gegeben. Dieser Zeitrahmen ermöglicht der IBC und den Finalisten die Optimierung ihrer Marketingmaßnahmen im Vorfeld der IBC2016 im September. Die Namen der Gewinner werden vor der Preisverleihungszeremonie der IBC am Sonntag, dem 11. September 2016, nicht bekannt gegeben.

Die Awards Ceremony umfasst auch die Präsentation des International Honour for Excellence, der an eine Persönlichkeit oder Organisation verliehen wird, die in unserer Branche über einen längeren Zeitraum eine Führungsrolle eingenommen hat. Im Jahr 2015 erhielt der RISC-Chip-Pionier ARM diese Auszeichnung für die praktisch in allen heutigen Smartphones und Tablet-PCs eingebettete Technologie. Zu den früheren Gewinnern gehörten auch Sir David Attenborough und die Science and Technology Labs von NHK Japan.

Im Verlauf der Zeremonie werden auch die bedeutendste Arbeit der technischen Konferenz und die Aussteller mit den fantasievollsten und zweckmäßigsten Messeständen mit Preisen ausgezeichnet. Die IBC und die Jury verleihen von Zeit zu Zeit auch Sonderauszeichnungen. Hierzu gehört beispielsweise die besondere Würdigung des 100-jährigen Jubiläums des indischen Kinos im Jahr 2013.

Sie können jetzt Ihren Beitrag einreichen unter IBC.org/awards!

## ENDE ##

Hinweise an Redakteure:

Über die IBC

Die IBC ist die führende, jährlich stattfindende internationale Veranstaltung für Fachkräfte in den Bereichen Produktion, Management und Bereitstellung von Unterhaltungs- und Nachrichten-Inhalten. Die IBC zieht über 55.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern an. Sie umfasst eine hoch angesehene, durch Fachleute geprüfte Konferenz und eine Messe mit über 1.600 Ausstellern, die sich aus führenden Anbietern modernster Technologien aus dem Bereich elektronische Medien zusammensetzen, und bietet einzigartige Networking-Gelegenheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter IBC.org

Weitere Informationen über die IBC Conference – IBC.org/conference

Weitere Informationen über die IBC Exhibition – IBC.org/discovermore

Weitere Informationen über IBC Content Everywhere – IBCCE.org

Daten der IBC 2016:

Konferenz: 8. - 12. September 2016

Ausstellung: 9. - 13. September 2016

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

IBC
Laura Olley, Marketing Manager
marketing@ibc.org
Tel.: +44 (0) 207 832 4104


Source(s) : IBC