IBM T860 defekt

05/04/2008 - 21:16 von Er|ch T| | Report spam
Mein seit 5 Jahren treuer Monitor IBM T860 hat ein kleines Problem: Er
làuft nicht mehr an.
Die Fakten: PC normal heruntergefahren, etwa 6 Stunden spàter wieder
eingeschaltet - keine Anzeige. Zwar leuchtet das grüne Làmpchen und das
Display hellt sich vage auf, aber nix mit Anzeige, auch nicht im BIOS.
Sodann den Monitos meiner Gattin (hp f2105) angeschlossen - funzt. Also
GraKa ok, auch das Kabel ok. Schliesst man aber das Kabel ab ist die
Fehlermeldung "Kabelanschluss überprüfen" oder so àhnlich pràchtig sichtbar.
BS: Win XP incl. SR3
GRAKA: ASUS EN 6600GT Silent
Treiber: nVIDIA ForceWare 174.74
MOBO: ASUS Blitz Formula

Frage an die Wissenden: Wo könnte der Fehler liegen?

Mit Dank für Hilfe, Erich
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Gerlach
05/04/2008 - 23:22 | Warnen spam
Er|ch T|@ schrieb:

[...]
Sodann den Monitos meiner Gattin (hp f2105) angeschlossen - funzt. Also
GraKa ok, auch das Kabel ok. Schliesst man aber das Kabel ab ist die
Fehlermeldung "Kabelanschluss überprüfen" oder so àhnlich pràchtig
sichtbar.



Also doch evtl. Kabel kaputt? Oder hast du den HP f2105 mit demselben
Kabel angeschlossen?
Was man noch probieren könnte, den IBM mit einem anderen Kabel an einen
anderen PC anschließen.


Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)

Ähnliche fragen