Forums Neueste Beiträge
 

IBM-Watson macht jetzt in Künstlicher Intelligenz .... aber es dümpelt vor sich hin, denn IBM hat die guten Leute nicht

21/10/2015 - 05:36 von Münchner Prozesse | Report spam
Wie ihr wißt machte vor 35 Jahren ICH SELBER in Künstlicher Intelligenz.

Mit meinem Rechner bearbeitete ich meine Uni-Mathe-Aufgaben automatisch.
 

Lesen sie die antworten

#1 Carla Schneider
21/10/2015 - 12:03 | Warnen spam
Münchner Prozesse wrote:

Wie ihr wißt machte vor 35 Jahren ICH SELBER in Künstlicher Intelligenz.

Mit meinem Rechner bearbeitete ich meine Uni-Mathe-Aufgaben automatisch.



Das war 1980 . Das beste was man als Student damals hatte waren
die Computer des LRZ, also die TR440 oder die CDC-Cyber 175
Was konnte man da automatisch loesen ?
Es gab REDUCE auf der TR440, damit konnte man symbolisch differenzieren
und vereinfachen. Auf der Cyber gab es "Schonschip" oder so aehnlich geschrieben,
das war aber speziell fuer die Hochenergiephysik - das kann ich web gar nicht finden,
aber ich habe es damals ausprobiert.

Ähnliche fragen