iBook - Akku

02/08/2014 - 11:24 von Reindl_Wolfgang | Report spam
Hallo,

mein 11 oder 12 Jahr altes iBook verrichtet als Tiger-Kàfig immer noch
eine Aufgabe: als Jukebox am 2.Wohnitz, also stationàr und mit fixem
Stromanschluß.

Der Akku ist schon lange hinüber. Um Probleme mit einem unter Strom
stehenden Li-Akku zu vermeiden betreibe ich die Jukebox also mit
herausgenommenem Akku - was 1. nicht schön ausschaut und 2. die
Standfestigkeit wg. dem fehlenden Gewicht verschlechtert.
Jetzt wollte ich das Ding aufschrauben und die Akku-Zellen durch
(isolierte) Gewichte ersetzen, was daran scheitert, daß der Akkupack mit
sehr seltsamen Sicherheiz-Schrauben verschlossen ist.
Könnte ein lizensierter Apple-Schrauber d.g.M. (z.B. Gravis) einen
solchen Spezialschraubenzieher in der Werksatt haben? Oder welche
anderen Möglichkeiten seht ihr?

Danke für Tips
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 simonblumel
02/08/2014 - 11:41 | Warnen spam
Reindl_Wolfgang wrote:

mein 11 oder 12 Jahr altes iBook verrichtet als Tiger-Kàfig immer noch
eine Aufgabe: als Jukebox am 2.Wohnitz, also stationàr und mit fixem
Stromanschluß.

Der Akku ist schon lange hinüber. Um Probleme mit einem unter Strom
stehenden Li-Akku zu vermeiden betreibe ich die Jukebox also mit
herausgenommenem Akku - was 1. nicht schön ausschaut und 2. die
Standfestigkeit wg. dem fehlenden Gewicht verschlechtert.
Jetzt wollte ich das Ding aufschrauben und die Akku-Zellen durch
(isolierte) Gewichte ersetzen, was daran scheitert, daß der Akkupack mit
sehr seltsamen Sicherheiz-Schrauben verschlossen ist.
Könnte ein lizensierter Apple-Schrauber d.g.M. (z.B. Gravis) einen
solchen Spezialschraubenzieher in der Werksatt haben? Oder welche
anderen Möglichkeiten seht ihr?



Mir hilft dieser Satz bei allen Schraubereien am MacBook:
http://www.amazon.de/Hama-Mini-Schr...000NRU88E/
Billig aber gut.

S.




news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen