iBook G4/800 Sleep defekt?

13/08/2016 - 10:40 von Başar Alabay | Report spam
Hallo,

hier im Haus gibt es ein iBook G4/800, das hat in den letzten Tagen
folgendes Verhalten: Es làuft, man klappt es zu, dann blinkt es seinen
»Atem«, wenn man es am nàchsten Tag aufklappen will, blinkt es schon
nicht mehr, Ladekabel zeigt grün, die Unterseite ist warm (da wo die HD
bzw. das Board ist, Akku ist kühl) … und es reagiert nicht auf’s
Aufklappen, taste drücken oder sonstwas. Man kann es per langem
Einschaltknopfdruck abwürgen und dann neu einschalten. Laut fsck -fy
gibt es keine Probleme. OSX 10.4.11 (?) … glaube ich. Ist nicht mein
Geràt.

Was könnte das Problem sein? Ja, ist alt, ist klar ;-) Wird aber von der
Besitzerin für zwei, drei spezielle Sachen benutzt, PPC-nötig.

B. Alabay

http://www.thetrial.de/
ケディエ・ばく・ハヤテ・あんら
 

Lesen sie die antworten

#1 Dennis Preiser
13/08/2016 - 15:40 | Warnen spam
Başar Alabay wrote:
hier im Haus gibt es ein iBook G4/800, das hat in den letzten Tagen
folgendes Verhalten: Es làuft, man klappt es zu, dann blinkt es seinen


[...]
Was könnte das Problem sein? Ja, ist alt, ist klar ;-) Wird aber von der
Besitzerin für zwei, drei spezielle Sachen benutzt, PPC-nötig.



Evtl. spinnt der Akku. Wenn ich mich richtig erinnere, dann konnte man
die weißen iBooks am Strom auch ohne Akku betreiben. Dann kippelt es
allerdings ;-)

Wenn das Problem ohne Akku nicht auftritt und mobiles Arbeiten nicht
notwendig ist, könnte man aus dem Akku einen Dummy basteln, damit es
wieder gerade steht. Im einfachsten Fall versuchen, die Kontakte
abzudecken.

Dennis

Ähnliche fragen