iBook startet nicht

03/12/2007 - 16:22 von Matthias Peick | Report spam
Nachdem das iBook (G4 1200MHz, 10.4.11) zwei Wochen nicht genutzt
wurde, kam es beim Start nicht mehr hoch.

1. Das LCD blitzt auf und blieb anschließend dunkel. Ein externer
Monitor blieb grau. (reproduzierbar)
2. OpenFirmware konnte nicht auf gerufen werden.
3. Ein Start von der Installations-DVD war erfolgreich.
4. Das Volume wurde überprüft, aber nicht repariert.
5. Ein Neustart kommt danach bis zur Anzeige des Apfels.
6. Das sichere System kommt reproduzierbar hoch.
7. Eine Reparatur der Rechte brachte nichts.

Was kann ich tun, um das System wieder ans Laufen zu bringen?
 

Lesen sie die antworten

#1 bartsc00
03/12/2007 - 16:40 | Warnen spam
Matthias Peick writes:

3. Ein Start von der Installations-DVD war erfolgreich.



Also kein defekter Bildschirm oder Grafikchip.

4. Das Volume wurde àŒberpràŒft, aber nicht repariert.



Ja, und? Fehler gefunden? Warum nicht repariert?

Was kann ich tun, um das System wieder ans Laufen zu bringen?



Neu installieren und Backup einspielen. Alternativ Daten
im Target Modus retten und dann neu installieren.


Tschüss
db

Ähnliche fragen