IC 3bit -> 8 Leitungen steuern

05/02/2009 - 23:21 von Dr. Boris Neubert | Report spam
Hallo,

ich moechte die fernbedienten automatischen Rolladen meiner beiden
Velux-Dachflaechenfenster durch meinen Heimautomatisierungsserver
fernsteuern lassen. Dazu beabsichtige ich die jeweils 3 Tasten (auf, aus,
ab) der beiden zugehoerigen Fernbedienungen mit den Schaltkontakten von 6
Relais zu ueberbruecken. Die Relais werden dann ueber einen
FS20-4-Kanal-Empfaenger von ELV vom Server aus ferngesteuert.

Die 4 Kanaele des Empfaengers sind jeweils entweder an oder aus. Mit 3
Kanàlen kann ich 8 verschiedene Zustaende adressieren, die in meinem Fall
jeweils bestimmen sollen, welche der 6 Tasten gedrueckt werden sollen (2
Zustaende unbenutzt). Der vierte Kanal loest den Tastendruck aus.

Was ich nun suche ist ein integrierter Schaltkreis, der ein an 3 Eingaengen
binaer angelegten 0/1-Pegel einliest und daraufhin jeweils genau einen von
8 Ausgaengen auf 1-Pegel schaltet und die anderen auf 0.

Ich sende also bswp. 3 Befehle an den FS20-Empfaenger, um Ausgang 1 auf 1,
Ausgang 2 auf 0 und Ausgang 3 auf 1 zu setzen. Ergebnis 101(binaer)= 5. Das
IC soll dann Ausgang 5 auf 1 legen. Ich sende dann den Befehl, Ausgang 4
des FS20-Empfaengers kurz auf 1 zu legen, damit das Relais 5 einen Druck
auf die Taste 5 (= Rolladen 2 ab) simuliert.

Was ich nun wissen moechte ist, ob jemand ein IC kennt, das das Beschriebene
leistet.

Wer die Konstruktion für abenteuerlich hàlt und eine bessere/andere Lösung
vorschlagen kann, wird gerne gehört!

Viele Grüße,
Boris
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Eggert
06/02/2009 - 00:10 | Warnen spam
erikl wrote:

Moin!

Einfach unter "octal decoder" googeln.



Oder Demultiplexer

Man kommt dann sehr schnell auf MC14028B .



Oder 74xx138 mit invertierten Ausgàngen.
(xx = such Dir eine Logikfamilie aus)
www.nxp.com/acrobat_download/datasheets/74HC_HCT138_3.pdf

Gruß,
Michael.

Ähnliche fragen