IC zum Mitlesen auf dem D-Kanal

01/05/2008 - 22:09 von Michael Thelen | Report spam
Hallo zusammen,

für ein eigenes Elektronikprojekt suche ich ein IC um die CLIP auf dem
D-Kanal auszuwerten. Möchte die Nummer in einer eigenen Datenbank weiter
verwerten. Brauche was mit einem Interface zu einem µC. Weiß da jemand
was Passendes?

Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 A.Webbiller
02/05/2008 - 08:34 | Warnen spam
Also in Sachen ICs kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber evtl mit einer
anderen Idee, je nachdem ob dein Sportsgeist diese krasse Abkürzung zum
Ziel erlaubt. Den Tip hatte ich andernorts schonmal gegeben, weiß aber
nicht ob was draus geworden ist:

Besorg dir doch einfach ein olles externes ISDN Modem mit serieller
Schnittstelle(z.B. Zyxel oder ELSA) bei ebay oder auf dem Flohmarkt. Das
dürfte keine 5€ kosten. Dann sollte die Aufgabe für einen geübten
Elektroniker nur noch Kinderkram sein. Du musst nur noch warten bis das
Modem per ASCII Kommando "RING" bzw sogar über die Steuerleitung
RingIndicator einen Anruf anzeigt. Dann mit dem entsprechenden AT
Kommando das passende Statusregister im Modem abfragen, und schon hast
du deine CLIP Info.

So kannst du das ISDN Interface ganz den Profis überlassen und musst
nurnoch ein paar ASCII Befehle über die ModemLeitung jagen bzw auslesen.
Wenns hoch kommt musst du noch das Modem mal von Zeit zu Zeit mit einem
Initialisierungsstring auf die richtigen Werte setzen.


Michael Thelen schrieb:

für ein eigenes Elektronikprojekt suche ich ein IC um die CLIP auf dem
D-Kanal auszuwerten. Möchte die Nummer in einer eigenen Datenbank weiter
verwerten. Brauche was mit einem Interface zu einem µC. Weiß da jemand
was Passendes?



Mal ne dumme Frage, wo ist denn die Datenbank? Auf einem PC? Warum dann
der Umweg über die Elektronik?

Ähnliche fragen