iCal 3.0.5: Undo offenbar unbrauchbar?

10/10/2008 - 22:39 von deaf_null | Report spam
Moin!

Ich habe versehentlich in iCal das Endddatum einer Ereignisserie
geàndert. Und zwar so, daß gleich die ganze Serie verschwunden ist.
Zumindest wird nichts mehr gefunden.

Ein mehrfaches "Undo" hat zwar andere (eigentlich erwünschte!)
Änderungen rückgànging gemacht, die "verlorenen" Ereigenisse aber nicht
wieder zum Vorschein gebracht.

Komme ich mittels Time Machine da wieder ran?

Die Finder-Suche findet nàmlich auch nur 3 Ereignisse, nicht aber die
verlorenen. Auch nicht in Time Machine.

Hilfe!


Gerhard

"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
<http://daten-speicherung.de/wiki/index.php/
Fàlle_von_Datenmissbrauch_und_-irrtümern>
 

Lesen sie die antworten

#1 deaf_null
13/10/2008 - 00:41 | Warnen spam
Gerhard Torges wrote:

Ich habe versehentlich in iCal das Endddatum einer Ereignisserie
geàndert. Und zwar so, daß gleich die ganze Serie verschwunden ist.
Zumindest wird nichts mehr gefunden.



Die Suchfunktion in iCal scheint komplett kaputt zu sein.
Details unten.

Ein mehrfaches "Undo" hat zwar andere (eigentlich erwünschte!)
Änderungen rückgànging gemacht, die "verlorenen" Ereigenisse aber nicht
wieder zum Vorschein gebracht.



Undo bzw. Widerrufen ist in iCal wohl auch Schrott.
Was genau widerrufen wird, wenn man Command-Z eingibt, ist immer wieder
ein Ràtsel. Manchmal ist es der gerade geànderte Titel eines
Ereignisses, manchmal das Erstellen des Ereignisses selbst.
Etc. pp.

Komme ich mittels Time Machine da wieder ran?



Jein.
Lasse ich den Ordner ˜/Library/Calendars per Zeitmaschine
wiederherstellen, zeigt iCal zunàchst das erwartete an.
Nach der nàchsten (Such-) Aktion aber ist der neue Zustand wieder da.
Warum auch immer.

Die Finder-Suche findet nàmlich auch nur 3 Ereignisse, nicht aber die
verlorenen. Auch nicht in Time Machine.



Hier ist nun "unten" (siehe oben ;-).

Ich habe nun testweise einen neuen Kalender und in diesem ein Ereignis
eingerichtet. Letzteres wurd in allen möglichen Textfeldern mit
eindeutigen Zeichenketten gefüllt.

Weder im Finder noch in iCal wurden diese Zeichenketten gefunden.
(Ja, Ereignisse werden laut Spotlight-Einstellungen mit erfaßt.
Und sie stehen auch nicht in der Spotlight-"Privatspàre".)

Daraufhin habe ich mir den gerade erzeugten Kalender in
˜/Library/Calendars mal vorgeknöpft. Der findet sich dort als Paket mit
kryptischem Namen.
Innerhalb des Pakets findet sich dann mein Ereignis.

Werfe ich dieses nun manuell mdimport vor, wird das Ereignis
anschließend auch im Finder gefunden.
In iCal nicht.

Und ja, die bei MacOSXhints und Apple Discussions propagierten Lösungen
des Problems der nicht funktionierenden Suche in iCal, nàmlich

- Aus- und Wiedereinschalten von "Termine" in dem Spotlight-Prefs
- Hinein- und wieder Herausziehen des Startvolumes in die
SL-"Privatsphàre"

habe ich schon erfolglos ausprobiert.

Auch unter einem anderen Benuzterkonto funktioniert die Suche nicht.


Gerhard

"Ich habe ja nichts zu verbergen".
Nunja:
<http://daten-speicherung.de/wiki/index.php/
Fàlle_von_Datenmissbrauch_und_-irrtümern>

Ähnliche fragen