Icecast/Shoutcast von iTunes aus befüllen?

28/08/2007 - 23:33 von Michael Vogel | Report spam
Moin!

welche Lösungen gibt es, von iTunes aus einen Icecast/Shoutcast-Server
zu befüllen? (Sind Icecast und Shoutcast eigentlich zueinander kompatibel?)

Wichtig wàre mir, dass ein externer Shoutcast-Server befüllt werden
kann, wenn das Teil zusàtzlich einen internen Server zur Verfügung
stellen könnte, wàre das auch nett.

Ich habe von Nicecast gehört, was das tun soll, das kostet allerdings
Geld. Da ich es wohl nicht regelmàßig einsetzen werde, wàre mir was
kostenfreies aber lieber ...

Wichtig wàre mir, dass ich aus iTunes abspiele und dessen Playlisten
nutzen kann.

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Weber
29/08/2007 - 00:06 | Warnen spam
In article <fb249o$1j7$,
Michael Vogel wrote:

zu befüllen? (Sind Icecast und Shoutcast eigentlich zueinander kompatibel?)



Ja

Ich habe von Nicecast gehört, was das tun soll, das kostet allerdings
Geld. Da ich es wohl nicht regelmàßig einsetzen werde, wàre mir was



Bei icecast hast du Wahl zwischen mp3 und ogg, letzteres erlaubt ein
paar features mehr.
Nicecast hat icecast eingebaut, kann aber nur mp3. Das kann man per
streamtranscoder (selbst kompilieren) als ogg an externen icecast
schicken.
Alternativ per pipe dream Effekt mit ices2 (MacPort) an externen server,
dann reicht statt Nicecast aber Audio Hijack aus dem selben Haus.

Hier alles zur Zufriedenheit probiert.

kostenfreies aber lieber ...

Wichtig wàre mir, dass ich aus iTunes abspiele und dessen Playlisten



Beides geht afaik nicht

Ich fand alle Alternativen zu iTunes arg kompliziert zu bedienen.
Was aber immer gehen könnte: iTunes benutzen, Kopfhörer- mit
Mikrofon-Buchse des Mac verbinden, beliebiges aus großer Auswahl an
live-fàhigen Sendeprogrammen. Für Ansagen wird dann aber ein Mischpult
fàllig. (welches dafür keine Latenz-Probleme hat. Live Karaoke würde ich
mit Nicecast nicht versuchen)

http://justool.blogspot.com/

Ähnliche fragen