Ich brauche eure Hilfe mit dem Konfigurations-Assistent für SharePoint-Produkte und -Technologien, v3

01/04/2008 - 11:11 von Michael Kensy | Report spam
Hola,

ohne euch bekommme ich die Installation der WSS.v3 nicht gebacken - fuerchte
ich- ;-)

Wie in einigen Postings zuvor schon geschrieben, scheitert bei mir der
'Konfigurations-Assistent fuer SharePoint-Produkte und -Technologien' in
Schritt 7 mit "Eine Ausnahme vom Typ 'System.ArgumentException' wurde
ausgeloest. Weitere Ausnahmeinformationen: The filesystem path for the IIS
web site does not point to an NTFS drive". Komisch daran ist, dass *alle*
HDDs NTFS formatiert sind (insofern kann ich die Meldung einfach nicht
nachvollziehen.
WWWroot des IIS.v6 liegt auf einer zweiten Platte und dort in einer
erweiterten Partition (aber wie gefordert NTFS formatiert).

Ich habe zwischenzeitlich einiges im Netz gefunden, angefangen mit den
TECHNET-Artikeln zur v3-Installation (habe die gradual upgrade Variante
befolgt), aber keiner hat sich mit meinem Problem rumgeschlagen. 'Prescan'
wurde mehrmals mit dem Schalter /all ausgefuehrt und war erfolgreich.
Auch habe ich gelesen, dass v3 nicht auf einem DC installiert werden kann,
habe aber keine Bestaetigung dafuer gefunden und der WORKAROUND die
zugriffsrechte von C bzw. WINDOWS\TEMP anzupassen waren nciht erfolgreich
Weiter koennen die FPSE wohl Probleme machen, aber lt.
SYSTEMSTUERUNG\Software sind die FP.2k2 bei mir nicht installiert (im
IIS\Webdiensterweiterungen sind sie zwar aufgefuehrt aber auf VERWEIGERN
konfiguriert) ...

confused
Gruss Michael

Es geht um einen WS.2k3, der gleichzeitig auch noch DC ist sowie WSS.v2,
MSX und VS.2k5 beherbergt. Lt. Ereignisprotokoll, DCDIAG, NETDIAG, NSLOOLUP
usw. ist der Server fehlerfrei und nach meiner Wahrnehmung funktioniert das
auch alles soweit
HARSWARE-Ausstattung ist ein ASUS M2A-VM, 3ker AMD, 3GB RAM).
Ich weiss, dass die Hardwareausstatung nicht optimal und die
Softwarebelastunng ein bischen ueppig ist, aber es handelt sich um einen
reine Testserver und da muss es reichen...
 

Lesen sie die antworten

#1 Jessica Heinz
01/04/2008 - 12:22 | Warnen spam
Hey Michael,

es gibt den WSS 3.0 mit und ohne SP1 included, bekommst du bei beiden den
gleichen Fehler?

WSS 3.0
http://www.microsoft.com/downloads/...x?FamilyIDÕ1730b5-48fc-4ca2-b454-8dc2caf93951&DisplayLang=en

WSS 3.0 with SP1
http://www.microsoft.com/downloads/...layLang=en


Allerdings habe ich mittlerweile das Gefuehl dass der Fehler nicht direkt
von WSS abstammt. Ich vermute fast es gibt Probleme mit dem .NET Framework.

Welche Versionen hast du installiert? Sind auch alle im IIS accecpted?
Hast du die Servicepacks installiert?
Um unseren Service zu optimieren und an Ihre Bedürfnisse anzupassen, möchten
wir Sie um Ihr Feedback bitten. Vielen Dank, dass Sie sich 5 Minuten Zeit
nehmen, um das folgende Formular auszufüllen:
http://s01.synovate.nl/mriweb/mriwe...geÞU

Sollten Sie weitere Fragen oder Anmerkungen haben, stehe ich Ihnen
natuerlich gerne zur Verfuegung.

Mit freundlichen Grüssen

Jessica Heinz

Microsoft Customer Services and Support.
Online Support unter: www.microsoft.com/support
Sicherheits-Updates unter:
http://www.microsoft.com/germany/ms...turpc.mspx

Hinweis: Die vorliegende E-Mail enthàlt möglicherweise vertrauliche Daten.
Falls Ihr Name nicht in der Liste der Adressaten erscheint, beachten Sie den
Inhalt der Email zunàchst nicht weiter, öffnen Sie keine Dateianhànge und
wenden Sie sich umgehend an den Absender (siehe oben).

Microsoft kann für die Richtigkeit und Vollstàndigkeit der Inhalte in dieser
Newsgroup keine Haftung übernehmen.
==
"Michael Kensy" wrote in message
news:p6xzima4887b$.5iqb7l1vd06m$
Hola,

ohne euch bekommme ich die Installation der WSS.v3 nicht gebacken -
fuerchte
ich- ;-)

Wie in einigen Postings zuvor schon geschrieben, scheitert bei mir der
'Konfigurations-Assistent fuer SharePoint-Produkte und -Technologien' in
Schritt 7 mit "Eine Ausnahme vom Typ 'System.ArgumentException' wurde
ausgeloest. Weitere Ausnahmeinformationen: The filesystem path for the IIS
web site does not point to an NTFS drive". Komisch daran ist, dass *alle*
HDDs NTFS formatiert sind (insofern kann ich die Meldung einfach nicht
nachvollziehen.
WWWroot des IIS.v6 liegt auf einer zweiten Platte und dort in einer
erweiterten Partition (aber wie gefordert NTFS formatiert).

Ich habe zwischenzeitlich einiges im Netz gefunden, angefangen mit den
TECHNET-Artikeln zur v3-Installation (habe die gradual upgrade Variante
befolgt), aber keiner hat sich mit meinem Problem rumgeschlagen. 'Prescan'
wurde mehrmals mit dem Schalter /all ausgefuehrt und war erfolgreich.
Auch habe ich gelesen, dass v3 nicht auf einem DC installiert werden kann,
habe aber keine Bestaetigung dafuer gefunden und der WORKAROUND die
zugriffsrechte von C bzw. WINDOWS\TEMP anzupassen waren nciht erfolgreich
Weiter koennen die FPSE wohl Probleme machen, aber lt.
SYSTEMSTUERUNG\Software sind die FP.2k2 bei mir nicht installiert (im
IIS\Webdiensterweiterungen sind sie zwar aufgefuehrt aber auf VERWEIGERN
konfiguriert) ...

confused
Gruss Michael

Es geht um einen WS.2k3, der gleichzeitig auch noch DC ist sowie WSS.v2,
MSX und VS.2k5 beherbergt. Lt. Ereignisprotokoll, DCDIAG, NETDIAG,
NSLOOLUP
usw. ist der Server fehlerfrei und nach meiner Wahrnehmung funktioniert
das
auch alles soweit
HARSWARE-Ausstattung ist ein ASUS M2A-VM, 3ker AMD, 3GB RAM).
Ich weiss, dass die Hardwareausstatung nicht optimal und die
Softwarebelastunng ein bischen ueppig ist, aber es handelt sich um einen
reine Testserver und da muss es reichen...

Ähnliche fragen