Ich hab da mal ne Frage.

19/02/2009 - 18:33 von timetube | Report spam
Wie ist das, wenn ich einen Laser z.B. auf den Mond richte und dann
schnell um einen kleinen Winkel drehe, macht der Punkt auf der
Mondoberflàche das unmittelbar mit, als handele es sich um eine
Stanger, oder würde es sich mehr wie ein Wasserstrahl ausmachen, wo ja
die "Störung" auch nicht unmittelbar am Ende ankommt, sondern erst
dahin laufen muss?

j.
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Streltsov
19/02/2009 - 18:56 | Warnen spam
timetube schrieb:
Wie ist das, wenn ich einen Laser z.B. auf den Mond richte und dann
schnell um einen kleinen Winkel drehe, macht der Punkt auf der
Mondoberflàche das unmittelbar mit, als handele es sich um eine
Stanger, oder würde es sich mehr wie ein Wasserstrahl ausmachen, wo ja
die "Störung" auch nicht unmittelbar am Ende ankommt, sondern erst
dahin laufen muss?

j.



Bei einer Stange würde sich die Störung mit Schallgeschwindigkeit
ausbreiten. Bei deinem Laser muss das Licht natrlich erst die Strecke
durchlaufen, wenn du also den Laser drehst, ist das erst nach der
Lichtlaufzeit dort auch bemerktbar, das wàre aber immer noch wesentlich
schneller als bei einer Stange.

Ähnliche fragen