Ich habe das gleiche Problem !!!

07/04/2008 - 12:13 von Markus | Report spam
Trotz vieler sehr guten Antworten von Euch habe ich noch keine passende
Lösung für mich gefunden. :(

Mein Programm soll nicht installiert werden (lediglich die .exe wird von
Netzwerkfreigabe gestartet) deshalb werden die
ClickOnce-Sicherheiteinstellungen nicht bei der Installation wie üblich
übernommen!

Aus diesem Grund ist ein Strong Name für mich sehr geschickt.
Den Strong Namen kann ich direkt in Microsoft Visual Basic 2008 Express
Edition generieren.
Aber auch ein Zertifikat der mit sn.exe erstellt wurde wird angenommen.
Ich habe zwar erfolgreich den Strong Namen generiert aber ich muss noch die
IntraNet Sicherkeit anpassen.

Mein Programm ist in Visual Basic 2008 Express erstellt. Somit brauche ich
einen Microsoft .NET Framework 3.5-Konfigurator, ODER NICHT?! Mit den 1.1-er
kann ich nichts anfangen. Wo kann man sich den 3.5-er runterladen?

So àhnlich ist es mit der Capsol.exe. Es gibt das Teil einfach in der 3.5-er
Version nicht! 1-er und 2-er Caspol.exe meint "Fehler: Die Assembly ist nicht
mit einem starken Namen signiert." egal ob ich mein Schlüssel mit sn.exe
(1.1.4322 oder auch .net 2.0.50727) oder direkt in Visual Basic 2008 Umgebung
erstelle.

PS: Die AssemblyKeyFileAttribute's sind übrigens für .Net 3.5 nicht mehr
aktuell.

'<Assembly: AssemblyKeyFileAttribute("C:\Dokumente und Einstellungen\My
Name\Eigene Dateien\Visual Studio 2008\Projects\My Project\My Project\My
Cert.snk")>

/keyfile wàre richtig.
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
07/04/2008 - 21:10 | Warnen spam
Hallo Markus,

Markus schrieb:

[das gleiche wie alten Thread: Wie kann ich lokal die .Net Sicherheitseinstellungen lockern?]



bitte bleibe im Thread. Antwort dort.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen