"ich" im Adressbuch = open house?

20/11/2007 - 20:02 von mailmasa_SPAM_WECH_ | Report spam
Hallo zusammen,

bin zwar schon etwas lànger Macuser, aber da ich das Adressbuch erst
seit kurzem intensiver nutze:

Ist es wirklich so, daß der "ich" Eintrag im Adressbuch im Grunde ALLEN
Applikationen zur Verfügung steht (also jedes installierze Programm
diesem Datensatz auslesen kann)??

Ich wundere mich, wie viele Programme mich mit Namen, Adresse und eMail
addy kennen, obwohl ich denen meine Daten nie erzàhlt habe...

Dürfen Pr
 

Lesen sie die antworten

#1 Lars Trebing
20/11/2007 - 21:42 | Warnen spam
schrieb:

Ist es wirklich so, daß der "ich" Eintrag im Adressbuch im Grunde
ALLEN Applikationen zur Verfügung steht (also jedes installierze
Programm diesem Datensatz auslesen kann)??

Ich wundere mich, wie viele Programme mich mit Namen, Adresse und
eMail addy kennen, obwohl ich denen meine Daten nie erzàhlt habe...



Psst: Im Prinzip kann jede Anwendung, die du ganz normal unter deiner
Benutzerkennung ausführst, ganz normal auf alle deine Daten zugreifen.

Lars Trebing | http://www.ltrebing.de/ | mailto:

Ähnliche fragen