iCloud stellt sich nach jedem Neustart taub fürKalender und Erinnerungen

30/06/2014 - 18:03 von dummy | Report spam
Hallo

Hier (10.9.3; MBP late 09) verlieren "Kalender" und "Erinnerungen"
jeweils nach Neustart des MBP jede Lust, mit iCloud zu syncen, obwohl
das Hàkchen in den iCloud-Systemeinstellungen nach wie vor gesetzt ist.
Mit "Kontakte" klappt es klaglos. Erst Deaktivieren und erneutes
Aktivieren von Kalender/Erinnerungen in den iCloud-Einstellungen schafft
Abhilfe - bis zum nàchsten Neustart des Mac.

Gibt es Verdachtsmomente oder Vermutungen, wo nach der Ursache zu suchen
wàre?

Gruss in die Runde
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
30/06/2014 - 19:59 | Warnen spam
:
Hallo

Hier (10.9.3; MBP late 09) verlieren "Kalender" und "Erinnerungen"
jeweils nach Neustart des MBP jede Lust, mit iCloud zu syncen, obwohl
das Hàkchen in den iCloud-Systemeinstellungen nach wie vor gesetzt ist.
Mit "Kontakte" klappt es klaglos. Erst Deaktivieren und erneutes
Aktivieren von Kalender/Erinnerungen in den iCloud-Einstellungen schafft
Abhilfe - bis zum nàchsten Neustart des Mac.

Gibt es Verdachtsmomente oder Vermutungen, wo nach der Ursache zu suchen
wàre?



Console.app vielleicht? (Heist das auf Deutsch "Konsole.app"?)

Ähnliche fragen