Icon in bookmarks.html fest einbinden

14/11/2009 - 20:10 von Werner Obermeier | Report spam
In der "bookmarks.html" von Seamonkey2 finde ich Eintràge wie
ICON="http://ebay.de/favicon.ico".
Hier wird das Icon aus dem Web geladen.
In einer alten "bookmarks.html" von Firefox1.5 fand ich
ICON="data:image/x-icon;base64,AAABAAEAEBAAAAEACABoBQAAF..[ewiglang].."
Das Icon ist also fest in der Datei eingebunden.
Gibt es eine Erweiterung die sowas auch beim SM macht?

MfG.: WOB.
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Siart
15/11/2009 - 19:14 | Warnen spam
Werner Obermeier writes:

Das Icon ist also fest in der Datei eingebunden.
Gibt es eine Erweiterung die sowas auch beim SM macht?



Das weiß ich nicht, aber ich will auch mal sagen, dass ich SM unter
anderem deshalb dem FF vorziehe, weil er diese Macke eben nicht hat.
Habe mal beim FF spaßeshalber die Icons eingeschaltet und mit der Zeit
ist dann die bookmarks.html auf das fünffache Volumen angewachsen. Habe
dann auch bald gemerkt, weshalb. Das Abschalten der Icons hat FF leider
nicht dazu veranlasst, sie wieder aus der bookmarks.html zu löschen. Die
Datei war (jedenfalls für mich) für immer versaut :-( Zum Glück war ein
Backup da.

Mit der bookmarks.html will ich meine Links archivieren und nicht diesen
ganzen Icon-Dreck. Anders gesagt: Für mich gehören in die bookmarks.html
Verweise zu den Webseiten, nicht Inhalte der Webseiten. Dafür ist der
Browser-Cache zustàndig.

Also, ist zwar keine Antwort für dich, aber ich will sagen: Wenn es
sowas als Erweiterung geben sollte, dann lasst es bitte bitte als
Erweiterung. Wer FF will, kann ja FF nehmen. Aber der SM braucht IMO
kein FF zu werden.

Uwe

Ähnliche fragen