Icon Desktopverknüpfung komische Effekte

22/02/2009 - 09:25 von Uli Schoch | Report spam
Hallo
Ich wollte bei einer Desktopveknüpfung ein selbstgemachtes Bildchen
hinterlegen. Ich habe mit Irfanview ein Bildchen von 120x120 Pixel gemacht
und als Logo.ico gespeichert. Dieses habe ich der Verknüpfung mit
Eigenschaften/Anders Symbol zugewiesen. Das Bildchen war dann in die Höhe
verzerrt. Also nochmals Irfanview, Kontrolle, ob 120x120 Pixel, ok. Ich habs
dann vertikal gespeigelt und unter dem Namen Logo1.ico gespeichert, dann
zugewiesen. Das war dann nich verzerrt, aber natürlich gespiegelt. Das
Spiegeln habe ich nur desshalb gemacht, damit ish sehe, welches Bildchen
wirklich angezeit wird. Also nochmals Irfanview, Logo1 wieder zurückspiegeln
und als Logo2.ico speichen, zuweisen, alles ok. Damit ich jetzt nicht den
blöden Namen Logo2 habe, habe ich Logo.ico gelöscht und Logo2.ico in
Loge.ico umbenannt und wiede zugewiesen. Und wie siehts jetzt aus? Alles ok?
Mitnichten, wieder in die Höhe verzerrt. Warum wohl?
Könnte man auch .bmp oder .jpg Bilder zuweisen? Wie gross (in Pixel) dürfen,
müssen die sein?

Danke für Erklàrungen

Uli
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
22/02/2009 - 10:10 | Warnen spam
"Uli Schoch" schrieb:

und als Logo2.ico speichen, zuweisen, alles ok. Damit ich jetzt nicht den
blöden Namen Logo2 habe, habe ich Logo.ico gelöscht und Logo2.ico in
Loge.ico umbenannt und wiede zugewiesen. Und wie siehts jetzt aus? Alles ok?
Mitnichten, wieder in die Höhe verzerrt. Warum wohl?
Könnte man auch .bmp oder .jpg Bilder zuweisen? Wie gross (in Pixel) dürfen,
müssen die sein?



Die Cacheverwaltung ist da etwas eigenartig. Ich hatte auch immer
wieder solche Phantomicons, obwohl die Datei làngst entfernt war. Schau
mal hier rein:

http://www.winfaq.de/faq_html/Conte...ip0058.htm

Eventuell hilft schon, die IconCache.db zu löschen, wird neu angelegt.

Heinz
Die schönsten Versprecher:
Gegen Abend ist mit zunehmender Bevölkerung zu rechnen.

Ähnliche fragen