Icon-Salat (Suse 10.0)

14/09/2007 - 02:01 von Luca | Report spam
Zumindest unter 10.0 (wahrscheinlich auch in den vorherigen Versionen?) kennt man
ja das Problem, dass der KDE-Desktop einem seine Icons gelegentlich ungewollt neu
anordnet, bzw. durcheinander wirft. Als ich das letzte Mal nachgesehen hab, schien
das immer noch nicht vollstàndig gelöst.
Jetzt wollt ich mal rumfragen, ob das selbe Problem bei 10.2 immer noch besteht.
(Oder liegt das allein an der KDE-Version?) Jedenfalls: ist das immer noch ein
ungelöstes Problem oder könnt ich das mit dem làngst fàlligen Upgrade aus der Welt
schaffen?

Besten Dank,
Luca
"Fuck a mic check, I bring my flow in cash."
 

Lesen sie die antworten

#1 Gunter Lindemann
14/09/2007 - 06:28 | Warnen spam
Luca wrote:

Zumindest unter 10.0 (wahrscheinlich auch in den vorherigen Versionen?)
kennt man ja das Problem, dass der KDE-Desktop einem seine Icons
gelegentlich ungewollt neu anordnet, bzw. durcheinander wirft. Als ich das
letzte Mal nachgesehen hab, schien das immer noch nicht vollstàndig
gelöst. Jetzt wollt ich mal rumfragen, ob das selbe Problem bei 10.2 immer
noch besteht. (Oder liegt das allein an der KDE-Version?) Jedenfalls: ist
das immer noch ein ungelöstes Problem oder könnt ich das mit dem làngst
fàlligen Upgrade aus der Welt schaffen?



Ach ja, richtig! Das war früher bei mir auch ab und zu der
Fall. Ich hatte das ganz vergessen, weil es schon lange
nicht mehr vorgekommen ist. Wann das Problem gelöst wurde,
kann ich nicht sagen. Aber in 10.2 ist es jedenfalls in
neuen Monaten noch nicht passiert.

Gruß, Gunter

Ähnliche fragen