Icons für DOS-Programme (PIF)

18/09/2009 - 12:12 von Winfried Wolf | Report spam
Hallo,
Ich verwende Win7-32 ultimate und weiß nicht, ob das Problem auch bei
Vista besteht:

DOS-Box-Programme erscheinen generell im Ordner ohne Icon, auch wenn ich
per POF-Manager ein "Anderes Symbol" zuordne. Probiert habe ich auch,
fertige PIFs aus einer WinXP-Installation zu übernehmen; die Bildchen
fehlen auch dann. Versuche mit den Kompatibilitàts-Einstellungen
brachten auch nichts.
Welche Möglichkeiten gibts noch? Oder ist es ein Bug im Windows?

Gruß,
WiWo
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainald Taesler
18/09/2009 - 16:20 | Warnen spam
Winfried Wolf wrote:

Ich verwende Win7-32 ultimate und weiß nicht, ob das Problem auch bei
Vista besteht:

DOS-Box-Programme erscheinen generell im Ordner ohne Icon, auch wenn
ich per POF-Manager ein "Anderes Symbol" zuordne. Probiert habe ich
auch, fertige PIFs aus einer WinXP-Installation zu übernehmen; die
Bildchen fehlen auch dann. Versuche mit den
Kompatibilitàts-Einstellungen brachten auch nichts.



Ja, die Situation ist auch schon unter Vista so.
Man kann zwar ein beliebiges Icon zuweise, es wird aber nicht angezeigt,
weder im Explorer, noch auf dem Desktop.

Welche Möglichkeiten gibts noch? Oder ist es ein Bug im Windows?



Wohl kein Bug. Absicht.

Würgdrumrum: BAT nehmen und Verknüpfung darauf. Dafür werden Icons
angezeigt, wie man sie haben will.
Bliebe zu prüfen, welche der erweiterten Funktionalitàten der PIFs
wirklich noch Nöten wàren. Mit der mir inzwischen mangelnden technischen
Expertise [1] scheint mir, daß das eh so gut wie alles obsolet ist. Ich
laß mich aber gern eines Bessere belehren.
Jedenfalls habe auch ich noch olle DOS-Klamotten auf meinem
Vista-System. Die werden alle mittels BAT angestoßen.

Rainald
[1] PLAY SOUND "BAP:VERDAMP LANG HER" <bg>

Ähnliche fragen