Icons von selbstgemachten Startern verschwinden

28/05/2010 - 21:09 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

habe folgendes Problem: Im Hauptmenü habe ich einige Starter selbst
angelegt. Sie erhalten zunàchst ein Standard-Icon. Ich weise ihnen ein
Icon zu, das als Datei in meinem Home-Verzeichnis liegt. Soweit, so gut.

Klicke ich jetzt einen solchen Starter mit rechts im Hauptmenü an und
wàhle "Als Starter der Arbeitsflàche hinzufügen", dann erhàlt der
Starter dort wieder das Standard-Icon (Was soll das eigentlich sein?
Eine Platte mit Sprungfeder oder so...?).

Warum ist das so bzw. wie àndert man dieses Verhalten? Ich möchte meine
Anwendung dauerhaft in allen möglichen Situationen mit meinem Icon
verknüpfen - auch Gnome Do verwendet z.B. nicht mein ausgewàhltes Icon.


Micha
Persönliche Mails: Bitte nur als reply - und als Wurmkur werden alle
Mails > 100 KB automatisch und unbesehen gelöscht!
 

Lesen sie die antworten

#1 Micha Kuehn
30/05/2010 - 20:28 | Warnen spam
Micha Kuehn schrieb:
Warum ist das so bzw. wie àndert man dieses Verhalten? Ich möchte meine
Anwendung dauerhaft in allen möglichen Situationen mit meinem Icon
verknüpfen - auch Gnome Do verwendet z.B. nicht mein ausgewàhltes Icon.



Nachdem ich selbst eine Lösung gefunden habe, antworte ich mir mal
selbst (evtl. hat ja noch ein anderer dieses Problem):

Man gehe zu ~/.local/share/applications. Dort findet man alle relevanten
.desktop-Dateien. Selbst wenn man ihnen über Einstellungen, Hauptmenü
ein Icon zugewiesen hat, ist hier noch das Standard-Icon zu finden. (Das
Warum konnte ich nicht klàren...) Man findet die Dateien schneller, wenn
man die Symbolansicht in Nautilus wàhlt.

Jetzt Rechtsklick auf die Datei, dann Eigenschaften wàhlen und das
eigene Icon erneut zuweisen. Jetzt klappt das wie gewünscht. Für Gnome
Do ist noch ein Ab- und Wieder-anmelden nötig.

Micha
Persönliche Mails: Bitte nur als reply - und als Wurmkur werden alle
Mails > 100 KB automatisch und unbesehen gelöscht!

Ähnliche fragen