ICS Standardeinträge löschen

27/05/2009 - 15:32 von Dominik Schmidt | Report spam
Hallo,

wenn man bei XP die Internetverbindungsfreigabe/Internet Connection
Sharing/Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung aktiviert, kann man in
den Erweiterten Einstellungen die NAT-Regeln festlegen, also welcher
Computer innerhalb des lokalen Netzwerkes von außen erreichbar sein soll.

Dort gibt es Standardeintràge wie "Webserver (HTTP)", bei denen sich nur
der lokale Computer angeben làsst, allerdings sind sowohl die interne, als
auch die externe Portnummer (80) schreibgeschützt und dieser Eintrag làsst
sich nicht löschen (scheinbar wird davon ausgegangen, dass ein Webserver,
der von außen über Port 80 erreichbar ist, auch intern immer auf Port 80
laufen muss...?).

Irgend wie muss es doch möglich sein, diese Standardeintràge zu entfernen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Fuchs
27/05/2009 - 20:35 | Warnen spam
Dominik Schmidt wrote:
(scheinbar wird davon ausgegangen, dass ein Webserver,
der von außen über Port 80 erreichbar ist, auch intern immer auf Port 80
laufen muss...?).



Das würde mich gar nicht wundern; AFAIk kann man selbst bei der
verkrüppelten NAT-Implementierung von Windows 2003 Server
über Routing&RAS den Webserver nur auf Port 80 laufen lassen.



mf

Ähnliche fragen