ID3 Genre

26/01/2009 - 18:23 von Hubert Daubmeier | Report spam
Hallo

ich habe meine ganzen CDs in Media Player im WMA-Format gerippt und bislang
das Genre nach Gutdünken verteilt. Z.B. habe ich ein große Gruppe, die ich
einfach "Chillout" nannte. Oder ein andere heißt bei mir "SmoothJazz". Fürs
Auto brauche ich die jetzt als MP3 und dort ist das Genre bit-kodiert (Werte
sind z.B. auf http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ID3-Genres).

Steh grade wie der Ochs vorm Berg und frag mich wie - bzw. auf was - ich die
umsortiere. Wie nennt man denn z.B. die Musikrichtung von Schiller, Chris
Spheeris, meine ganzen Spacenight CDs, etc.? Genauso für SmoothJazz (eine
amerikanische Radio-Station - oder ein Festival letzten Sommer am
Bodensee) - finde da nix passendes

Danke für jede Antwort

Viele Grüße
Hubert Daubmeier
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
27/01/2009 - 19:53 | Warnen spam
Am Mon, 26 Jan 2009 18:23:16 +0100 schrieb Hubert Daubmeier:

Auto brauche ich die jetzt als MP3 und dort ist das Genre bit-kodiert (Werte
sind z.B. auf http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ID3-Genres).



Wobei du bei ID3v2 auch problemlos frei definieren kannst. Einiges über
ID3v2 findet sich bei http://www.id3.org/id3v2-00

Idealerweise solltest du den WMP nicht zum Bearbeiten der Tags verwenden,
sondern z.B. MP3tag von www.mp3tag.de. Damit kannst du dann auch deutlich
besser beeinflussen, was wie genau gespeichert oder bearbeitet wird.

umsortiere. Wie nennt man denn z.B. die Musikrichtung von Schiller, Chris
Spheeris, meine ganzen Spacenight CDs, etc.? Genauso für SmoothJazz (eine
amerikanische Radio-Station - oder ein Festival letzten Sommer am
Bodensee) - finde da nix passendes



"New Age"? ;-)

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen