IDE von VB5 unter Windows 7

02/02/2010 - 14:55 von Klaus Zeller | Report spam
Hallo an die Helfer,
ich habe mit der Original-CD VB5 auf meinem Rechner mit Windows 7
installiert. Das geht soweit.
Nur: das Standard-Dialogfeld „CommonDialog“ geht nicht.

Dafür muss – lt. Onlinehilfe – die Datei Commdlg.dll im Verzeichnis System
von Microsoft vorhanden sein. Die habe ich zwar reinkopiert aber es muss
offensichtlich auch lizenziert werden, denn der Aufruf eines Projekts in dem
CommonDialog enthalten ist, wird abgebrochen und in der ..log- Datei steht
der Hinweis: „Steuerelement Commondialog_nn kann nicht geladen werden, Lizenz
nicht gefunden“.

Allerdings ist das nur in der IDE so. Eine .exe- Datei des gleichen Projekts
(mit einem „alten“ Rechner unter xp kompiliert) làuft einwandfrei.

Kann ich, bzw. wo kann man Informationen bekommen, wie das zu beheben ist?

Besten Dank für eine Antwort.
Klaus Zeller
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Albers
02/02/2010 - 17:25 | Warnen spam
Klaus Zeller schrieb im Beitrag
...
Dafà¼r muss – lt. Onlinehilfe – die Datei Commdlg.dll im Verzeichnis


System
von Microsoft vorhanden sein. Die habe ich zwar reinkopiert aber es muss
offensichtlich auch lizenziert werden, denn der Aufruf eines Projekts in


dem
CommonDialog enthalten ist, wird abgebrochen und in der ..log- Datei


steht
der Hinweis: „Steuerelement Commondialog_nn kann nicht geladen werden,


Lizenz
nicht gefunden“.



Die Commdlg.dll ist eine 16 Bit-DLL; Du meinst vermutlich die 32 Bit-DLL
Comdlg32.dll - oder genau da liegt irgendwo der Fehler bei Dir. Die
Commdlg.dll/Comdlg32.dll braucht nicht registriert oder lizensiert zu
werden.
Für das Common Dialog-Steuerelement in VB ist aber nicht nur diese Datei
verantwortlich, sondern auch die Datei ComDlg32.ocx, die nicht nur in das
Systemverzeichnis kopiert werden, sondern auch im System registriert werden
müßte (regsvr32.exe).
Eigentlich sollte die Datei aber vom Setup von VB 5 korrekt installiert und
registriert worden sein bzw. schon làngst von einem anderen, früher
installierten Programm!

Hast Du das Setup unter einem Administrator-Konto ausgeführt? Startest Du
die IDE unter einem Administrator-Konto? Wenn nicht, solltest Du das
machen, zumindest beim Setup von VB 5.

Thorsten Albers

albers (a) uni-freiburg.de

Ähnliche fragen