Forums Neueste Beiträge
 

Idee für neue Sonnenuhr...

27/02/2009 - 14:13 von Markus Gronotte | Report spam
Hallo zusammen,

Eine Sonnenuhr funktioniert ja, indem sie einen Schatten auf den Boden
wirft. Jetzt habe ich mir so überlegt, dass es doch möglich sein
müsste, eine Glaskugel oder eine Fresnellinse so zu designen bzw. zu
verbiegen, dass sie einen hellen Strich oder so auf den Boden werfen
statt des Schattens. egal aus welcher richtung die Sonne gerade kommt.
Dies würde zwar eine neue "Eichung" erfordern, weil der helle
Lichtpunkt sicher nicht im gleichen Winkel fàllt, wie ein Schatten,
aber prinzipiell müsste sowas soch gehen, oder? Habt ihr Ideen, wie
man eine solche Glaskugel oder Fresnellinse formen könnte?

Eine riesige Glaskugel mit ein paar Metern Durchmessern würde es
bereits machen. Aber das wàre dann doch etwas ZU groß :)

Die Brennweite f einer Kugellinse mit dem Radius r und einem Material
mit der Brechzahl n ist nàherungsweise gegeben durch: f = nr / [2(n-
1)].

r
0,5 0,793478261
1 1,586956522
1,5 2,380434783
2 3,173913043
2,5 3,967391304
3 4,760869565
3,5 5,554347826


Die Idee kam mir übrigens vorgestern, als ich an unserem Kreisverkehr
vorbeifuhr und mal wieder diese Kugel sah ;-)
http://nts.novadev.de/media/referen...nsicht.jpg
http://nts.novadev.de/media/referen...ail_01.jpg


Viele Grüße,

Markus - http://www.markusgronotte.de
 

Lesen sie die antworten

#1 André Grafe
27/02/2009 - 14:22 | Warnen spam
Markus Gronotte schrieb:
Hallo zusammen,

Eine Sonnenuhr funktioniert ja, indem sie einen Schatten auf den Boden
wirft. Jetzt habe ich mir so überlegt, dass es doch möglich sein
müsste, eine Glaskugel oder eine Fresnellinse so zu designen bzw. zu
verbiegen, dass sie einen hellen Strich oder so auf den Boden werfen
statt des Schattens. egal aus welcher richtung die Sonne gerade kommt.
Dies würde zwar eine neue "Eichung" erfordern, weil der helle
Lichtpunkt sicher nicht im gleichen Winkel fàllt, wie ein Schatten,
aber prinzipiell müsste sowas soch gehen, oder? Habt ihr Ideen, wie
man eine solche Glaskugel oder Fresnellinse formen könnte?

Eine riesige Glaskugel mit ein paar Metern Durchmessern würde es
bereits machen. Aber das wàre dann doch etwas ZU groß :)

Die Brennweite f einer Kugellinse mit dem Radius r und einem Material
mit der Brechzahl n ist nàherungsweise gegeben durch: f = nr / [2(n-
1)].

r
0,5 0,793478261
1 1,586956522
1,5 2,380434783
2 3,173913043
2,5 3,967391304
3 4,760869565
3,5 5,554347826


Die Idee kam mir übrigens vorgestern, als ich an unserem Kreisverkehr
vorbeifuhr und mal wieder diese Kugel sah ;-)
http://nts.novadev.de/media/referen...nsicht.jpg
http://nts.novadev.de/media/referen...ail_01.jpg


Viele Grüße,

Markus - http://www.markusgronotte.de



Ich glaube mich zu erinnern sowas schon mal irgendwo gelesen zu haben,
bzw. in einer Fernsehsendung gesehen zu haben. Irgend ein kleiner
Feinmechanikbetrieb produziert wohl sowas, mit für den geplanten
Aufstellort eigens berechneten Anzeigeflàchen.

MFG André

André Grafe
01239Dresden 51°00'27.10 N 13°47'43.02 E
http://setiathome.berkeley.edu/view...php?userid‡45429
http://einstein.phys.uwm.edu/view_p...php?userid)7088

Ähnliche fragen