Idee gesucht

22/04/2010 - 15:07 von Pawel Warmuth | Report spam
Hallo zusammen,

vor geraumer Zeit habe ich ein Realtimemmonitor für eine VOIP Anlage
geschrieben.
Klappt wunderbar. Leider hat sich die Anzahl der User welchen diesen Monitor
nutzen extrem erhöht.
DIe SQL Abfragen auf die Datenbank sind extrem performancefressend(Wenn 80
User alle 2 Sek druffbügeln)

Ich plane nun um und erstelle einen WCF dienst welcher die Daten abholt aber
auch selber bereitstellt.

Nun mein Problem :

Wie soll ich die Daten cachen ?

Szenario

1xSQL http: Objekt
DB <--> Dienst <--> Monitor

Also der Dienst darf als einzigster auf die SQL Datenbank zurückgreifen.
Er soll die Daten alle 5 Sek aktualiseren.
Ich dachte an einen SQLDataAdapter, allerdings weiß ich nicht ob das die
Lösung ist.
Der Adapter müsste ein Dataset füllen und dieses alle 5 Sek aktualiseren.
Jmd einen Rat ?

grüße
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
22/04/2010 - 15:22 | Warnen spam
hi Pawel,

On 22.04.2010 15:07, Pawel Warmuth wrote:
DIe SQL Abfragen auf die Datenbank sind extrem performancefressend(Wenn
80 User alle 2 Sek druffbügeln)


Wie das? 80 User sind nicht die Welt...

Wie soll ich die Daten cachen ?
Also der Dienst darf als einzigster auf die SQL Datenbank zurückgreifen.
Er soll die Daten alle 5 Sek aktualiseren.


EntLib Caching:

http://msdn.microsoft.com/en-us/lib...10%29.aspx

Ich dachte an einen SQLDataAdapter, allerdings weiß ich nicht ob das die
Lösung ist.


Halte ich für den falschen Ansatz, da Caching schichtmàssig hier wohl in
eine höhere Schicht gehört.

Cache also deine Data Transfer Objekte.


mfG

Ähnliche fragen