Ideen des 100 Dollar Laptop

12/07/2008 - 14:07 von David Pritzkau | Report spam
Hallo!

Den Nutzen um das Projekt des 100 Dollar Laptop OLPC XO-1 erlaube ich mir
als Laie nicht einzuschàtzen, jedoch bin ich von den technischen Ideen
dahinter àußerst fasziniert. Ich frage mich, ob es auch alternative
Lösungen dieser Art bei uns gibt? Damit meine ich, als jemand, der hàufiger
mal Tage im Freien unterwegs ist, vorallem diese Aspekte:

Ein ,,Laptop``, der sehr klein ist, der für den Außeneinsatz geeignet ist.
Also nicht gleich kaputt geht, wenn er etwas feucht oder dreckig wird oder
mal runter fàllt (keine Festplatte ist da eine super Idee). Ein auch im
hellen Sonnenlicht gut lesbares Display. Nachtbeleuchtung für die
Dunkelheit. Und am besten (und wahrscheinlich nur aufgrund des geringen
Stromverbrauchs umsetzbar): Eine Handkurbel oder Solarzellen zum wieder
aufladen.

Hierzulande wird mir ein Verkàufer wahrscheinlich zum Kauf eines PDA raten.
Das hat den Vorteil, dass dieser natürlich leistungsstàrker ist. Das
brauche ich aber nicht (für meine Zwecke). Ich habe hier einen 500 MHz AMD
Computer. Für meine Außeneinsàtze und sonstige Vorhaben würde der dicke
reichen. Auch würde ich ein teures PDA nicht unbedingt bei Nieselregen
mitnehmen wollen. Und Geràte, die für ein paar Cent eine Gummidichtung
besitzen kosten gleich wesentlich mehr.

Kennt jemand àhnliche Geràte für diesen Einsatzzweck?

Eine Möglichkeit ist natürlich der XO-1 selbst. Er wird hier, meine ich, für
230 Euro angeboten(?). Da hàtte man dann gleich etwas "für den guten Zweck"
getan. Aber vielleicht hat jemand noch bessere Vorschlàge.

Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
12/07/2008 - 14:18 | Warnen spam
Hallo David!

David Pritzkau schrieb:
Den Nutzen um das Projekt des 100 Dollar Laptop OLPC XO-1 erlaube ich mir
als Laie nicht einzuschàtzen, jedoch bin ich von den technischen Ideen
dahinter àußerst fasziniert. Ich frage mich, ob es auch alternative
Lösungen dieser Art bei uns gibt? Damit meine ich, als jemand, der hàufiger
mal Tage im Freien unterwegs ist, vorallem diese Aspekte:

Ein ,,Laptop``, der sehr klein ist, der für den Außeneinsatz geeignet ist.
Also nicht gleich kaputt geht, wenn er etwas feucht oder dreckig wird oder
mal runter fàllt (keine Festplatte ist da eine super Idee). Ein auch im
hellen Sonnenlicht gut lesbares Display. Nachtbeleuchtung für die
Dunkelheit. Und am besten (und wahrscheinlich nur aufgrund des geringen
Stromverbrauchs umsetzbar): Eine Handkurbel oder Solarzellen zum wieder
aufladen.



Spontane Idee: Evtl. ein aelteres IBM Thinkpad von Lapstore & Co. (sind
angeblich gut gebaut) und selber ein SSD einbauen?

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen