Ideen für "inverse USV" gesucht

18/06/2008 - 07:45 von Christian Lotze | Report spam
Hallo,
bei den derzeitigen Energiepreisen überlege ich, meinen Server auf
selbst erzeugten Strom umzustellen (300W Windrad/Solar oder so) Was mir
fehlt, ist ein Wechselrichter, der Netzsynchron làuft.

Angedacht habe ich, Energiequelle làdt Akku, der speist Wechselrichter.
Wenn Akku leer, muss ich umschalten auf Netzstrom.
Also brauche ich eine "umgekehrte USV", die von Akku làuft und wenn der
leer ist, auf Netz schaltet.

Lademodule, die Akku laden und bei Akku-Unterspannung den Verbraucher
abschalten hab ich gefunden.

(Nein, ich will nicht eine große Solaranlage installieren und
Einspeisen, ich will nur eine kleine lokale Lösung!)

Gibt's da was brauchbares oder ist das eine blöde Idee.
Am besten wàren fertige Baugruppen, das heiße Ende vom Lötkolben finde
ich noch raus, Schaltungsentwicklung ist nicht mein Ding :-(


Danke für Tipps
Gruß, Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Schlegel
18/06/2008 - 07:51 | Warnen spam
bei den derzeitigen Energiepreisen überlege ich, meinen Server auf selbst
erzeugten Strom umzustellen (300W Windrad/Solar oder so) Was mir fehlt,
ist ein Wechselrichter, der Netzsynchron làuft.



Warum netzsynchron?

Angedacht habe ich, Energiequelle làdt Akku, der speist Wechselrichter.
Wenn Akku leer, muss ich umschalten auf Netzstrom.
Also brauche ich eine "umgekehrte USV", die von Akku làuft und wenn der
leer ist, auf Netz schaltet.



Wechselrichter hàngt am Akku, Akku wird primàr von Solarzelle geladen, wenn
Akku leer wird Akku aus dem Netz geladen

Gibt's da was brauchbares oder ist das eine blöde Idee.



Hast Du mal durchgerechnet was dich der Spaß kostet? Für das Geld kannst du
vieeel Strom aus der Steckdose bekommen.

MfG
Michael

Ähnliche fragen