Ident-Chip

29/04/2010 - 22:33 von Kurzar Beitnehmer | Report spam
Hallo,

ich habe mal wieder eien Problem. Ich möchte verschiedene Stecker
testen, auf denen evtl. auf den Stifften ein Signal ankommt.

Auf einer Ausstellung sah ich da was Interessantes, weiss aber nicht
recht wie es funktioniert.
Da gab es einen Endlos-Steckerleiste auf welche die Flachbandkabel der
Stecker gesteckt werden konnten, aber beliebig.

Ein Chip an Pin 1+2 des Wannensteckers lieferte der Elektronik die
Informationen, an welcher Positions der EndlossteckerLeiste das
Flachbandkabel beginnt und weitere Informationen. Die Chips haben keien
weiteren Anschluss, nichtmal Stromversorgung von aussen.

Wie kann man sowas realisieren und gibt es dazu fertige Chips? Müsste
man mit mehreren Potentialen arbeiten ggf. Wechselspannung auf die
Flachbandkabel geben, die rausgefiltert wird und der Chip liefert
irgendwie seine Informationen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Fittig
29/04/2010 - 22:41 | Warnen spam
Kurzar Beitnehmer schrieb:
^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Hallo,

ich habe mal wieder eien Problem.



Ja - du hast deinen namen vergessen.


Ich möchte verschiedene Stecker
testen, auf denen evtl. auf den Stifften ein Signal ankommt.

Auf einer Ausstellung sah ich da was Interessantes, weiss aber nicht
recht wie es funktioniert.
Da gab es einen Endlos-Steckerleiste auf welche die Flachbandkabel der
Stecker gesteckt werden konnten, aber beliebig.

Ein Chip an Pin 1+2 des Wannensteckers lieferte der Elektronik die
Informationen, an welcher Positions der EndlossteckerLeiste das
Flachbandkabel beginnt und weitere Informationen. Die Chips haben keien
weiteren Anschluss, nichtmal Stromversorgung von aussen.

Wie kann man sowas realisieren und gibt es dazu fertige Chips? Müsste
man mit mehreren Potentialen arbeiten ggf. Wechselspannung auf die
Flachbandkabel geben, die rausgefiltert wird und der Chip liefert
irgendwie seine Informationen?



Und dieses Gefasel betrachte ich als Trollerei!

Ähnliche fragen