Identity Insert ohne DDL Admin Rechte

11/09/2008 - 13:08 von Schwegler Daniel | Report spam
Hallo zusammen

wir sollten aus einer Stored Procedure (DB A) auf eine Tabelle mit Identity
Insert Spalte, eine Zeile einfügen (DB B).
Im Normalfall kann ich durch entsprechend vorheriges setzen von Identity
Insert ON dies entsprechend erlauben. Der ID Wert muss ich überbegen wegen
bestehenden Relationen
Die Prozedur wird jedoch von den Usern (über MS Access Frontend) aufgerufen
welche nur "db_reader, db_writer" Rechte besitzen.

Ich wollte es noch mit "execute as" innerhalb der STP ausprobieren, dass
scheint aber unter SQL 2005 mit zwei unterschiedlichen Datenbanken eher eine
grössere Sache zu sein. Beim User geht es um ein SQL Login, welches auf
beiden Datenbanken "Lese- und Schreibrechte" besitzt.

Muss ich mich genauer mit dem nachfolgenden Thema auseinandersetzen:
http://technet.microsoft.com/de-de/...y/ms188304(SQL.90).aspx

oder kennt jemand einen anderen einfachen Weg?

Danke und Gruss
Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Schwegler Daniel
11/09/2008 - 13:45 | Warnen spam
Update:
scheint zu funktionieren sobald ich die betreffende DB Eigenschaft

"ALTER DATABASE AdventureWorks SET TRUSTWORTHY ON;"

anpasse.
Gibt's da sonst noch was zu beachten?

Gruss
Daniel

Ähnliche fragen