idle-time Problem (Anfengerfrage)

20/10/2009 - 15:32 von Juri Pastuchow | Report spam
Hallo
Ich habe mit C# kleine Homepage gemacht.
I benutze dabei "Microsoft Visual Web Developer 2008 Express Edition"
Alles funktioniert.
Mit Casiini-WEB-Server ?ber DYNDNS.ORG geht auch.

Wenn ich die Seite zum meinem Host-Provider hochlade,bekomme ich ein Problem.
Nach 60 Minuten leerlauf(keine Bewegung mit der Maus)kommt die Meldung :

Invalid_Viewstate
Client IP
Port:
User-Agent:

Ich kann per Timer jede 20 Minuten die Verbindung
halten mit Callback.SendCallback(0)

Die L?sung finde ich aber nicht gut.

Und Wenn ich den Explorer zu mache.(IE8,FF oder Opera)
Und dann nach 60 Minuten wieder ihn starte -
bekomme ich die selbe Meldung.

Der Provider sagte, dass idle-time = 60 Minuten ist OK

Ich habe sehr lange gesucht nach eine L?sung und leide nix gefunden.

F?r jede Hilfe bzw. Antwort sehr dankbar

MfG J.Pastuchow




EggHeadCafe - Software Developer Portal of Choice
Document Compatibility in Internet Explorer 8
http://www.eggheadcafe.com/tutorial...ty-in.aspx
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Falz [MVP]
20/10/2009 - 17:07 | Warnen spam
Hallo Juri,

"Juri Pastuchow" schrieb:

Wenn ich die Seite zum meinem Host-Provider hochlade,bekomme ich ein Problem.
Nach 60 Minuten leerlauf(keine Bewegung mit der Maus)kommt die Meldung :



Der Application Pool beendet sich nach x Minuten Leerlauf. Dazu kommt noch
das Sessiontimeout, was aber in deinem Fall noch nicht das Problem sein wird.

Ich kann per Timer jede 20 Minuten die Verbindung
halten mit Callback.SendCallback(0)



Du musst lediglich dafür sorgen, dass irgendeine Resource (ASPX, ASHX, ...)
innerhalb deiner Anwendung vor dem Timeout geladen wird.

Und Wenn ich den Explorer zu mache.(IE8,FF oder Opera)
Und dann nach 60 Minuten wieder ihn starte -
bekomme ich die selbe Meldung.

Der Provider sagte, dass idle-time = 60 Minuten ist OK

Ich habe sehr lange gesucht nach eine L?sung und leide nix gefunden.



Es gibt dazu keine Lösung, weil es kein Problem gibt. Man kann das
Timeout des Application Pools zwar hoch setzen aber das ist im
Normalfall nicht notwendig. Für langlaufende Anwendungen empfiehlt
es sich, auf andere Techniken (bspw. einen Windowsdienst, ...)
auszuweichen.

Warum willst Du denn, dass deine Anwendung für "immer und ewig" lebt?

Tschau, Stefan
Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

Ähnliche fragen