[IE-9, W7-64] RAM voll, toll!

05/09/2012 - 18:28 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo!

Der virtuelle Speicher ist bei mir im BS fest angelegt und hat die Größe von
8 Gb.

Letzte Tage ist mir einmal passiert, daß ich eine Meldung bekam:

'Arbeitsspeicher ist voll. Schließen sie folgende Anwendung (Absatz)
Internet Explorer (Absatz) um einen eventuellen Datenverlust zu vermeiden'

Zu dieser Zeit hatte ich schon einige Stunden im Internet einen Stream
geschaut per ADOBE ShockWave Flash V 11.4.402.265.
Ich habe 8 GB RAM und es waren 7,9x Gb belegt!
Nach dieser Meldung habe ich den Browserverlauf komplett gelöscht (also
alles was geht und nichts beibehalten) und einen Neustart des BS gemacht.
Dann habe ich die selbe Seite wieder aufgerufen und es war kein "Speicher
vollballern" mehr festzustellen.

Ich schaue öfters mal einen Stream und auch über mehrere Stunden hinweg,
aber diese Meldung war wohl einmalig.
Und nun überlege ich, ob ich mir da irgendwelche Sorgen machen sollte, und
wenn ja, dann welche?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
05/09/2012 - 19:10 | Warnen spam
"Heinz-Mario Frühbeis" schrieb:

Hallo!

Der virtuelle Speicher ist bei mir im BS fest angelegt und hat die Größe von
8 Gb.



Du hast demnach die Groesse von PAGEFILE.SYS auf 0 gesetzt!

[...]

Ich habe 8 GB RAM und es waren 7,9x Gb belegt!



UDIAGS!

[...]

Und nun überlege ich, ob ich mir da irgendwelche Sorgen machen sollte, und
wenn ja, dann welche?



Mach Dir Sorgen wegen Deines mangelhaften Verstaendnis des Konzepts
"virtueller Speicher".

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen