IE im Autostart?

25/05/2009 - 18:51 von Klaus Wagner | Report spam
Hallo,

mein Problem ist nicht unbedingt eines des IE8 sondern ich habe es schon
seit Jahren, also auch mit IE6, bin aber überzeugt, daß mir hier jemand
weiterhelfen kann.

Folgende Konfiguration:
PC 2000MHz, 2GB, mit einem Netgear Router und Server am DSL. Windows XP
Prof, alle Updates durchgeführt. Ich gehe nicht über das Programm der
Telekom oder so ins Internet, sondern über Kommunikation Netzwerkverbindung.

Nun hàtte ich schon immer gewünscht, den IE und Outlook im Autostart zu
öffnen. Das schlàgt jedoch fehl. Die Programme öffnen sich zwar, tun aber
nichts. Ich muß den PC wieder runterfahren. Nach dem Hochfahren des Rechners
muß ich ca 3 Min. abwarten, bis ich den IE starten kann, sonst habe ich das
gleiche Problem. Das ist so, seit ich den PC neu gekauft habe. Inzwischen
habe ich mich daran gewöhnt, aber OK ist das nicht oder?

Gibt es eine Mimik im Autostart, mit der ich das Starten des IE um so ca. 3
Min verzögern kann? Oder was sonst könnte ich noch tun?

Viele Grüße
Klaus
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Springsguth
25/05/2009 - 20:14 | Warnen spam
"Klaus Wagner" schrieb

[Umstàndliches Starten des IE]

Gibt es eine Mimik im Autostart, mit der ich das Starten des IE um so ca.
3 Min verzögern kann? Oder was sonst könnte ich noch tun?




Hallo Klaus,

das sofortige Starten des IE (wenn auch mit 3 Min Verzögerung) will mir
nicht so recht einleuchten :-/

Bei _mir_ wird der IE nur bei Bedarf gestartet. Dazu > Start > Programme >
IE,
darauf Rechstsklick > Senden an > Desktop. Diese Verknüpfung ggf. bearbeiten
und dann in die Schnellstartleiste verschieben. Damit kann ich den IE, und
diverse andere Tools, aus jeder Konstellation heraus mit einem Klick starten
:-)


HTH beim Nachdenken, Hand und CU von

springi aus Cottbus

Ähnliche fragen