IE mit chaotischer Darstellung einer Seite

19/12/2007 - 18:06 von Günter Walther | Report spam
Hallow,

in letzter Zeit hàuft es sich, daß weder der IE noch der Explorer von
t-online eine
Seite vernünftig darstellen. Aber, das kommt nicht immer vor, aber immer
öfter.
Die Buchstaben im Text sind bisweilen 100 mm groß und mehr, und ich muß
beide Bildlaufleisten hin- und herschieben, um überhaupt ein einziges Wort
lesen zu können.
Die Zeichen sind oben, in der ersten Zeile, am größten, und werden dann nach
unten hin, von Zeile zu Zeile kleiner.
Bin ich da versehentlich auf einen Button gekommen und habe mir diesen Murks
selbst eingestellt
fragt
Günter
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
19/12/2007 - 20:13 | Warnen spam
Günter Walther schrieb:

in letzter Zeit hàuft es sich, daß weder der IE noch der Explorer von
t-online eine



Die Seiten von T-Online sind grausig und sollten nicht als Referenz
herangezogen werden.

Die Buchstaben im Text sind bisweilen 100 mm groß und mehr, und ich muß
beide Bildlaufleisten hin- und herschieben, um überhaupt ein einziges Wort
lesen zu können.
Die Zeichen sind oben, in der ersten Zeile, am größten, und werden dann nach
unten hin, von Zeile zu Zeile kleiner.



IE öffnen > Menü Ansicht > Textgröße. Leere auch mal die Temporary
Internet Files. IE > Extras > Internetoptionen > Browserverlauf >
löschen, zumindest beim IE7 ist das der Weg.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen