IE7 Sicherheitsbug bremst alternative seit XP SP3 Player aus?

13/08/2008 - 10:09 von horstchen | Report spam
Ich nutze seit einiger Zeit den schlanken Media Player Classic anstatt des
bombastischen MS Mediaplayer11.

Seit SP3 bzw. folgender hotfixes wird er mir blockiert: Rufe ich z.B. bei
www.dlr.de einen MP3 Audiostream ab, bekomme ich die Fehlermeldung zur
.m3u-Datei:

"Die heruntergeladene Datei kann nicht von dem standardmàßigen Programm
geöffnet werden. Sie ist entweder beschàdigt oder der Dateityp falsch."

Ich habe dann nur noch die Möglichkeit, die Datei zu speichern.
Selbstverstàndlich hat der alternative Player diese Dateien geöffnet und hat
den vollen Codec-Satz.

Wenn ich den MS Mediaplayer11 als Standardplayer definiere, werden diese
beschàdigten Dateien natürlich sofort kommentarlos durchgereicht. Kann mir
jmd. einen Tipp geben, wie dieses diskriminierende Verhalten wieder
abzustellen ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Kai Schaetzl
18/08/2008 - 17:55 | Warnen spam
Horstchen schrieb am Wed, 13 Aug 2008 01:09:02 -0700:

Wenn ich den MS Mediaplayer11 als Standardplayer definiere, werden diese
beschàdigten Dateien natürlich sofort kommentarlos durchgereicht. Kann mir
jmd. einen Tipp geben, wie dieses diskriminierende Verhalten wieder
abzustellen ist?



Wende dich an den Autor von Media Player Classic. Mit dem IE hat das nichts
zu tun. Sollte sich an der API mit XP SP3 etwas geàndert haben, so kann nur
der Autor dieses Media Players ihn entsprechend anpassen, daß er wieder
funktioniert.

Kai
Infos zum IE: http://iefaq.info & http://ie6.winware.org
Infos zu Windows und OE: http://www.mvps.org & http://oe-faq.de
Infos über Updates: http://patch-info.de

Ähnliche fragen