ie7, start->cmd und firefox spinnen: DNS

11/10/2008 - 19:35 von ARNOLD | Report spam
Hallo Gemeinde! Windows XP SP2 Home Edition V2002 (eigenltich
nur ein zweiter Rechner für Fernwartung - also doch interessant)

Ich dachte, dass ich mich unter Windows und Linux auskennen.
So ist es derzeit nicht:

1) Start-> Ausführen -> cmd: nslookup <www.orf.at>
=> funktioniert sofort - die IP wird
über den internen Name-Server, eigene Firewall
(Linux) erkannt

2) ping auf die IP funktioniert sofort (www.orf.at - liefert
kein ping zurück - die www-Adresse, die ich verwende ist
natürlich eine andere)

3) ping auf den Namen "ping www.orf.at" hat nur Timeouts:

==> Die interne Name-Auflösung auf den internen Name-Server
funktioniert nicht.

Das selbe passiert auf dem IE7, Firefox und über das CMD-
Command.

Auf der Firewall und den anderen Rechnern funktioniert
natürlich alles einwandfrei.

Was ich ich so ungefàhr getan habe:

- Kaspersky: neue Updates installiert: Nach dem Beenden
funktioniert es genauso wenig
- Ad-Aware-2008: Auch nach dem Abdrehen funktioniert es
nicht
- Tja, auch Windows-Updates habe ich eingespielt.

lg Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 ARNOLD
11/10/2008 - 20:09 | Warnen spam
ARNOLD wrote:

Hallo Gemeinde! Windows XP SP2 Home Edition V2002 (eigenltich
nur ein zweiter Rechner für Fernwartung - also doch interessant)




- Man vergisst ja immer Sachen - google - nichts.
- Auf allen anderen Rechner funktioniert alles
- Es wurde eine xDSL-Verbindungsgeschwindikeit mit
01.10.08 beantragt und auch durchgeführt.

lg Harald

Ähnliche fragen